Wie wird die Höhe über nn bei einem Klimadiagramm bestimmt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ganz genau wird das kaum jemand sagen können, da hat Schrappnelle recht.

Bei den (ehem.) Landesvermessungsämtern sollen Mitarbeiter die Höhen der "mittleren Ortslage" aus topographischen Karten 1: 10.000 entnommen haben.

Ob diese Höhen bei anderen Ämtern wie den (ehem.) statistischen Landesämtern oder den meteorologischen Stationen angehalten wurden oder ob eigene Erhebungen durchgeführt wurden, müsste man erfragen.

Anmerkung: (ehem.)= aus den Ämtern wurden vielfach sog. Landesbetriebe.

Viel Erfolg ...



In Klimadiagrammen ist immer die Höhenlage der Klimastation, von der die angegebenen Werte stammen, angegeben. Mit der Höhe der Ortslage, des Ortsmittelpunktes usw. hat das nichts zu tun.

Kommentar von 7xSimonx7
10.10.2016, 01:45

Sicher? das von Roland22 klingt nähmlich auch irgendwie nachvollziehbar.

0

Die Frage wird dir niemand so schnell beantworten können.

Denn das Schwerefeld der Erde ist nicht ideal Rund. Oder anders gesagt, Wasser kann auch nach oben fließen. Dann hast du noch die Abplattung der Erde, mit der Äquatorwulst. Was durch Fliehkraft der Eigenrotation bewirkt wird. Da bist du ganz schnell mit deinen Fragen am Ende des Verstehens angelangt. Es gibt einige vereinfachende Modelle, zur Erde, die alle nicht die Realität abbilden. Und jetzt kommt es. Deine Karte folgt einem der stark vereinfachten Modelle.

Heute wird ganz viel mit GPS und Radar gemacht. Hat eine Auflösung von 1m oder so ähnlich.

Kommentar von 7xSimonx7
06.10.2016, 22:10

Das selbe hatte ich mir auch gedacht, aber unsere Lehrerin hatte uns Punkte im Test abgezogen wenn wir geschrieben hatten, dass die Messstation bei ...m ü.NN liegt. Ich fragte sie woher dieser Wert denn dann kommt und da war Sie ganz schnell ganz still und sagte nur ziemlich angepisst: Das weiß ich nicht. Recherchier das mal und halte einen Vorttrag darüber.

0

Ich habe hier ein Klimadiagramm von Lissabon. Da ist eine Höhe von 77 m ü.NN. angegeben. Da Lissabon bekanntlich am Meer liegt, kann das eigentlich nur die Höhe der Messstation sein.

Bei Athen, ebenfalls am Meer gelegen, sind es sogar 107 m.

Was möchtest Du wissen?