Wie werde ich Model?

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Hallo!

Also am Besten gleich zu einer Modelagentur (solltest Du in D sein, zbw Louisa Models, etc.) und dort fragen- vielen machen Opencastings (an einem bestimmten Wochentag kann man einfach vorbeikommen), meistens ist es jedoch ganz gut wenn Du ein paar sehr natürlich Fotos hinschickst (sogenannte Polaroids- ja der Name ist geblieben obwohl es die nicht wirlich mehr gibt) und mal abwartest was für ein feedback kommt- meistens gibt es ganz schnell eine Antwort. Grundsätzlich ist es so, dass Du auf jeden Fall Abstand von Agenturen halten solltest die von Dir eine Gebühr oder sonstwas im Vorhinein verlangen. Meistens wird sowas dann später, wenn Du schon Jobs gemacht hast, abgerechnet (zb. für Sedcards-druck oder sonstige Betreuung)- sollte die Agentur von Dir "bessere Fotos" haben wollen, wird sie Dir meistens ein TFT-Shooting organisieren, ansonsten kannst Du es selbst probieren bei Fashion-Fotografen, solltest Du noch Fotos brauchen... Tja, mehr infos findest Du bei xxx LG

Liebe/r modeltalk,

Fragen und Antworten dürfen auf gutefrage.net nicht dazu genutzt werden um Werbung zu machen. Auf Deinem Blog befinden sich kommerzielle Werbeanzeigen, deswegen habe ich deinen Link gelöscht.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße

Eva vom gutefrage.net-Support

0

Ich war 4 Jahre Fotograf bis ich meine Freundin kennengelernt habe: Erstmal solltest Du Erfahrungen sammeln, ob Du überhaupt dafür geeignet bist. Die Fotografen geben Dir Feedback und Du musst sehen, dass Du es während eines Shootings umsetzt. Aus diesem Grund solltest Du nicht sofort mit Profifotografen loslegen sondern langsam anfangen. Du kannst Dich z.B. bei www.model-kartei.de als Model anmelden und TfP-Shootings machen. Das ist kostenfrei und es gibt auch Profi-Fotografen die noch kostenfrei TfP-Shootings anbieten. Deine Bewerbungsfotos bzw. Sedcard-Fotos sollten immer gute Qualität haben. Die Aufnahmebereiche bestimmst Du. Bespreche vorher mit dem Fotografen wie das Ergebnis aussehen soll und lasse Dich nicht zu etwas überreden, mit dem du Dich unwohl fühlst, denn das sieht man nachher auf den Fotos. Und arbeite grundsätzlich nur mit einem Fotomodelvertrag wo schriftlich festgehalten wird, wer die Rechte an den Fotos bekommt. du musst schriftlich haben, dass Du die Fotos im Internet veröffentlichen darfst. Viel Glück.

Eine weitere Möglichkeit wäre eine Modelcommunity wie www.pixiti.de Dort kannst Du viele Leute aus Deinem Umfeld kennenlernen und mit potentiellen Auftraggebern und Agenturen sprechen. Ist alles kostenlos, also ein Versuch ist es doch wert, oder?

Was möchtest Du wissen?