Wie werde ich ein gangster?

11 Antworten

Ja und mach zu allem Notizen was passiert... LOL

Also heutzutage kommst du am nächsten einem damaligen Gangster 'Gefühl' nahe, wenn du gute Drogen - Connection hast und süchtigen Leuten denn Stoff dreimal über Wert verkaufst ohne dabei ein Gewissen zu haben. Such dir immer fettere Quellen zum Dealen, mit der Zeit hängst du 8h am Tag am Telefon, sitzt in einem Pub o.ä. und vertigst nebenbei deine Drogen. Aber ohne Abstecher in 'Drogenländer', für was auch immer, gibt das kein echtes Feeling. Dabei musst du aber immer wieder mal Abstecher in den Knast mit ein berechnen, dass gehört dazu selbst bei den grössten. Und hör auf unschuldigen Leuten / Schülern Angst zu machen, ein Gangster hat das nicht nötig, ausser er verteidigt sich...

Und gaaanz wichtig: Mach zu allem Notizen was passiert, auch ab und zu in einen Busch sitzen und schauen was passiert, ist auch sehr wichtig....cheers

Setz dir einen Hut auf den Kopf, kauf dir eine Sonnenbrille und gehe mit wichtigem Blick durch dein Viertel. 

Ab und zu versteckst du dich hinter Büschen und Bäumen, außerdem mache dir Notizen zu allem, was passiert. 

Sag deiner Mami einfach mal nicht das du raus gehst ! So wirst du im Ghetto respektiert

Was möchtest Du wissen?