Wie werde ich Beulendoktor und was kostet so etwas?

8 Antworten

Suche eine Stelle bei einer Karosserie - Werkstatt und wenn es am Anfang nur ein bezahltes Praktikum ist.

"Beulendoktor" ist kein Beruf, sowas machen KFZ-Schlosser bzw. Lackierer... Dich anlernen zu lassen ist prinzipiell schon möglich, selbstständig machen ohne Ausbildung finde ich keine gute Idee, ich würde mein Auto jedenfalls eher in einen entsprechenden "Meisterbetrieb" geben, als irgendeiner "Hinterhofwerkstatt" ohne entsprechende Nachweise... anvertrauen....

Ich habe eine Ausbildung zum Beulendoktor bei der IBF-Halle gemacht. Das kann ich dir aber nicht empfehlen.Das ist ziemlich überlaufen(Ausbildung in zwei Schichten/Massenabfertigung) Auch fehlt es an Ausbildern.

Einen Ausbildungsberuf Dellentechniker gibt es nicht.

Es handelt sich um eine Weiterbildung die von Firmen oder Privaten-Bildungseinrichtungen angeboten wird. Eine solche Weiterbildung kostet Geld!

Kein Dellentechniker wird einen Praktikanten einstellen, ihn kostenlos ausbilden um dann zu sehen wie sich besagter Praktikant 6 Monate später vor seiner Nase Selbständig macht.

Schau hier mal rein und lass dich beraten

www.schulung-dellentechnik.info

Such dir einen Beulendoktor, der es dir beibringt und mach dann erst selbständig.

Was möchtest Du wissen?