Wie weise ich Eisen(III) - Ionen und Kupfer (II) - Ionen in einer Lösung nach?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Guten Tag,

ich würde die Lösung zunächst in zwei Reagenzgläser füllen und bei dem ersten versuchen, die Eisen(III)-Ionen durch Kaliumhexacyanoferrat(II) nachzuweisen (Berliner Blau). Im zweiten Reagenzglas kann man Kupfer(II)-Ionen zu Kupfer zu reduzieren. Das kann erreicht werden, indem man kurzzeitig einen Eisennagel hineinhält.

Ich hoffe, dass Ihnen das weiterhelfen konnte.

LG

Was möchtest Du wissen?