Wie wechsle ich den Griff bei einer Waschtisch-Armatur?

Warmwasser - (Wasser, Bad, Badezimmer)

4 Antworten

Ich denke, du solltest hier den ganzen Wasserhahn wechseln, denn die  Dichtung kannst du hier bestimmt nicht wechseln, weil du das Warmwasserventil hier nicht abschrauben kannst. Die Ventile haben bei diesen Modellen von Wasserhähnen meistens kein Schraubgewinde.

Die Ventile haben bei diesen Modellen von Wasserhähnen meistens kein Schraubgewinde.

Das ist nicht korrekt.

0

NICHT vergessen das Wasser abstellen; Wasser aufdrehen; Drehknopf nach oben abziehen, darunter ist das eigentliche Ventil, mit Zange oder Maulschlüssel abdrehen, auf der Gegenseite befindet sich wieder eine Schraube und die eigentliche Dichtung. Wechseln und in umgekehrter Reihe zusammen bauen.

Der Drehknopf wird einfach nach oben - also senkrecht zur Drehachse - abgezogen. Der ist nur aufgesteckt - es ist keine Schraube zur Befestigung vorhanden.

Dabei geht im Regelfall nichts kaputt.

Vorher die Wasserzufuhr an den Ventilen unter dem Becken abstellen und die Sachen vom Becken abräumen.

Backofen / Grill

Hallo,

vor ein paar Tagen hatte ich Besuch von einem Bekannten mit kleinem Kind.

Ich habe einen Backofen, bei dem ich mit einem Drehknauf den Modus wähle und mit einem seperatem Drehknauf die Temperatur. Das Kind hat unbemerkt den Grill-Modus angeschaltet - die Temperatur war aber auf 0!

Also lief nur der Lüfter für ein paar Stunden - der Backofen selbst war im Inneren nur lauwarm (nicht heiß).

Also denke ich, daß der Grill-Modus nur an war, der Grill selbst aber nicht wirklich an war (wegen der fehlenden Temperatur)?

Muß ich mir jetzt für den weiteren Betrieb des Backofens Gedanken machen, das wegen des stundenlangen Laufens etwas kaputt ist?

Vielen Dank für die Hilfe im Voraus, Gruß, schoenerbogen

...zur Frage

Guten Tag, weiß jemd, wer neue Armatur in der Küche zahlen muss, ich als Mieter od. der Eigentümer meiner Wohnung, wenn keine Armatur bei meinem Einzug da war?

Ich zog 2009 ein als Mieter in Eigentumswohnung und es war gar Nichts in der Küche, nicht mal ein Wasserhahn. Den ließ ich neu installieren plus Spüle und jetzt ist diese Armatur in der Küche kaputt und muss erneuert werden. Im Mietvertrag steht eine Klausel, daß an sich der Mieter die Kosten für Kleinreaparaturehn an den seinem häufigen Zugriff ausgesetzten Einrichtungen des Mietobjekts wie z.B. Heizthermermen, WC- Anlagen, Wassch,- Abflusbecken und sonstigen sanitären Einrichtungen bis zu einem Rechnungsbetrag von 90,- € im Einzelfall, jährlich bis zu einem Höchstbetrag von 8 % der Jahresgrundmiete zu tragen hat, unabhängig davon, wer den Reparaturauftrag erteilt. Den Rest darüber hinaus müsste Vermieter zahlen. Wie ist es aber, wenn anfangs in der Küche keine Armatur war und ich sie einbauen ließ? Muss ich dann jetzt die Erneuerung der Armatur in der Küche alleine bezahlen, wenn sie mehr als € 90,.- kostet? Oder gilt trotzdem diese Klausel oben? Mein Vermieter hat die die Verantwortung an die Hausverwaltung abgegeben und diese meint, ich müsse ganz alleine diese Reparatur oder Erneuerung des Wasserhahns, der Armatur nun bezahlen? Wie ist das die Rechtslage? Wäre für Antworten dankbar?

...zur Frage

Labret Stud lässt sich nicht aufdrehen

Ich habe mir vor einigen Wochen ein Nasenpiercing stechen lassen (Nostril), also am Nasenflügel. Jetzt würde ich es gerne wechseln und wie ich gerade gelesen habe, ist der Stecker den ich gerade drinnen hab ein Labret Stud (siehe Foto). Ich drehe und drehe an der Kugel aber es passiert einfach nichts, mache ich irgendetwas falsch? Sollte ich so lange drehen bis irgendetwas passiert oder ist das Piercing einfach "kaputt"?

...zur Frage

Heisswasserknopf in der Küche kaputt. Einfach tauschen?

Habe eine zwei Hebel-Armatur, wo das Ventil für heiss (verschlossen) festgedreht zu sein scheint.

Logikfrage: kann ich das einfach die Ausgänge am Untertisch-Gerät tauschen oder nicht? Immerhin ist ja ein ventil dauerhaft zu.

Die Frage ist nun, da das Wasser in der Armatur gemischt wird ob ich die Anschlüsse am Gerät einfach vertauschen kann oder nicht. So würde wie gesagt das heisse Wasser am funktionierenden Hahn (für kalt) oben ankommen. Der für Heiss ist eben fest und bleibt ungenutzt.

Fließt nun Kaltes Wasser IN das Gerät durch die Armatur wenn es an dem blockierten ventil angeschlossen ist? eher nicht oder??

Ich glaube das wird genau einmal funktionieren bis der speicher leer ist. Da der heisswasserhahn gesperrt ist, (der nun die neue kalt-zuleitung ist) wird das gerät nicht neu befüllt. kann man das umgehen? o.O

Wie schließt man soetwas an ohne kaltwasserablass? dass man grundsätzlich NUR heisswasser entnimmt (weil ja eben nur ein hahn funktioniert)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?