Wie wechselt man die Klasse?

7 Antworten

Ich weiß nicht um welches Problem es sich handelt, aber meistens sind die, die gemobbt werden meistens schuld an ihrer Situation, da sie dagegen nicht viel unternehmen. Wie z.B. sich nicht zu wehren und alles versuchen zu ignorieren, was den Mobbern die Dominanz gibt und ihnen das Signal gibt "mit mir kann man alles machen", deshalb werden viele auch in der nächsten Schule gemobbt. Ich sage dir nicht, du sollst ihr Auge färben, wenn sie dich mobben, auch wenn es sowas stoppen kann, sondern dass du kein passives Verhalten haben solltest. Unten hab ich noch ein Video verlinkt mit realistischen Beispielen.

https://www.youtube.com/watch?v=c62b-AXLlQQ

Woher ich das weiß:Hobby

Du redest mit deiner Mutter oder deinem Vater, oder sogar beiden! Dann ruft ihr im Sekretariat an, vereinbart einen Termin mit der Schulleiterin und Klassenlehrerin und redet über das Problem und dessen Lösungen

Hast du schon mit deinen Eltern geredet? Danach sollltest du mit deinem Direktor oder mit der Klassenlehrerin sprechen. Am besten fragst du mal im Sekreteriat nach. Am besten reden deine Eltern mit dem Direktor. Ich weiß nicht wie deine Schule drauf ist, aber vielleicht klappt der Klassenwechsel ja noch. Viel Glück

Direktor, bei Problemen am besten immer zum Hochrangigsten gehen

Am besten du sprichst mit deinem Eltern die können dir sicher helfen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?