Wie Viridis nitentis spirituosa (Antiseptikum) entfernen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Brillantgrün ist eine wasserlösliche Verbindung, das Salz einer organischen Base.

http://de.wikipedia.org/wiki/Brillantgr%C3%BCn

Brillantgrün macht beim Hantieren immer eine Menge Kummer. Es neigt zu elektrostatischer Aufladung, was zu Folge hat, daß z. B. bei Abwiegen IMMER ein paar Krümel daneben gehen. Kleinste Krümel dieser Verbindung reichen aus, um große Flächen einzusauen. Das einzige, was hier hilft, ist immer die Arbeitsflächen vorher mit Zellstofftüchern zu bedecken. Alles Putzen nützt nichts. Besten falls Scheuermittel oder abschleifen. Laß es am besten so, wie es ist. Es wird sich mit der Zeit ablaufen. Wenn mal Feststoff daneben gegangen ist, nicht wischen sondern aufsaugen!

Das Brilliantgrün war flüssig :/

0
@Relationship

Wie ich schon gesagt habe, Putzen nützt nicht wirklich viel. Wird mit der Zeit beim Drüberlaufen abgerieben.

0

Versuchs mal mit Wundbenzin! oder Alkohol 70%

Oder mit dem Fleckenschwamm!

Viel Erfolg! L.G.Elizza

Was möchtest Du wissen?