wie viele trans-am wurde in Knight Rider zerstört?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gab ein "Original-KITT", also ein Pontiac Firebird Trans Am'82 v8.

Dieser wurde im Verlauf der kompletten Serie immer wieder eingesetzt und die meisten FOlgen mit diesem einen Auto gedreht! Jetzt gab es aber natürlich auch noch 2, 3 andere Autos, die gleich aussahen, also sozusagene Doubles die unter anderem für Stunts benutzt wurden. Nach dem Gleen A. Larson den Knight Industries Two Thousand ja erfunden hatte, konnte man praktisch mehrere baugleiche Modelle bauen. Heuet gibt es weltweit sehr viele Replica!

Aber schonmal aufgefallen, dass Kitt in kaum einer Folge beschädigt wird? Das meiste sind Special Effects und VFX gewesen. Mit Ausnahme von den ersten beiden Folgen der 4. Staffel. Da wurde er richtig zerstört... Das war aber auch nur ien Nachbau.

Eine genaue Zahl kann ich dir nicht sagen, aber es sind nicht allzuviele.... ;-)

LG RS 13

danke, ja den haben sie ganz schön zerlegt, und in einigen szenen sieht man wie bei einigen sprüngen sich der wagen verzieht :)

0

Also ich hatte mal nachgelesen. Das man für eine Folge meistens bis zu 10 Autos brauchte, eben für die Stunts wie Turbo Boost, Crash Szenen und so weiter. Die Fahrzeuge waren ja eigentlich alle nur einfache Pontiac Firebird Trans-Ams des Baujahres 1982. Für die Szenen mit dem Computer Cockpit und dem Sprach Modul stand denen ja ein extra gebautes Cockpit zur Verfügung. Das war allerdings in keinem Auto eingesetzt.

Bei Cold Seavers waren es dutzende GMCs in einer Staffel. Wird bei denen wohl genauso sein.

Was möchtest Du wissen?