Wie viele Szenen hat ein Kinofilm?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, da gibt es wohl keinen "Richtwert"! Wieviele Szenen ein Film hat, das bestimmt letztlich der Drehbuchautor. Je länger das Drehbuch, umso länger der Film. Und je länger der Film, umso mehr Szenen. Falls Du einen DVD-Player hast, dann schau Dir doch mal das Menü einer Film-DVD an. Da gibt es manchmal zusätzliche Features, wie bspw. "entfallene Szenen". Die wurden gedreht, aber nicht für gut genug befunden. Deshalb tauchen sie dann im endgültigen Film nicht (mehr) auf.

Eine Szene ist immer eine Einheit von Ort und Zeit, ändert sich entweder der Ort des Geschehens oder die Zeit, dann beginnt im Drehbuch eine neue Szene. Das heißt, auch kürzere Filme können schon viele Szenen haben. In Europa gibt es 25 Bilder pro Sekunde und in Amerika 24 B/Sek.

Was möchtest Du wissen?