Wie viele schlaflose nächte hattet ihr bis der erste Zahn draussen war?

5 Antworten

mein Beileid..

die schlechte Nachricht - das kann ein paar Tage dauern, aber auch ein paar wochen. Und das kann bei JEDEM Zahn so sein.... bei mir ging das mal 3 monate fast durchgehend so da ein Zahn nach dem anderen gekommen ist..

Am schlimmmsten sind aber die ersten Zähne und dann die Backenzähne (kommen aber eher ganz am Schluss).

Leider gibt es hier nur die Standardtips: Osanit Kugeln, Veilchenwurkel, Zahnungsgel, auf kalte sachen rumkaufen lassen (oder Mama finger solange keine Zähne da sind...) . Was bei dem einen Kind hilft, hilft bei dem anderen gar nicht - also einfach mal austesten und durchhalten. Es kann nur noch besser werden ;-)

Als meine Kleine ihr erstes Zähnchen bekam, waren unsere Nächte auch eine Katastrophe! Sie brauchte ewig bis sie einschlafen konnte und wachte aber alle zwei Stunden wieder auf und brüllte.

Meine Schwester hat mir dann von Dentinox Gel N Zahnungshilfe erzählt und ich war von Anfang an begeistert! Die Kleine lässt es sich mühelos auftragen, es wirkt innerhalb weniger Minuten und hält sehr lange an.

Vor allem in der Nacht war uns das Gel eine sehr große Hilfe, weil die Kleine dann keine Schmerzen mehr hatte und die Nacht wieder durchschlafen konnte. Wir hatten somit endlich wieder ruhige Nächte.

Bis der erste Zahn da war, waren es bei uns um die vier Wochen, aber das war ist bei jedem unterschiedlich. 

Die Kleine bekommt gerade ihr viertes Zähnchen aber seit wir das Dentinox Gel verwenden macht uns das Zahnen zum Glück keine Probleme mehr.

Hoffentlich konnte ich dir weiterhelfen, damit ihr so schnell wie möglich wieder zu eurem Schlaf kommt! :-) 


Ja, Dein Kind zahnt. Gib ihm einen kalten Waschlappen zum Katschen, das lindert die Schmerzen etwas.

Bei meinen Kinden ist das schon ziemlich lange her, deshalb weiß ich nicht mehr, wie lange das gedauert hat. Ich habs 3 x mitgemacht.

Bei Zahnziehung etwas im Zahnfleisch stecken geblieben!

Hallo ich habe mir heute einen Milchzahn gezogen es tat sehr weh weil ich einen druck am zahnfleisch spürte. Nachdem der Zahn dann endlich drausen war fiel mir aber auf dass etwas rotes noch im Zahnfleisch steckt. Auf verührung tut dies sehr weh. Es ist rotfarbig und sehr beweglich. Es tut einfach höllisch weh selbst wenn ich schlucke. Was ist das???

...zur Frage

Hartes, spitzes Stück im Zahnfleisch. Was ist das?

Heute habe ich bemerkt, dass ein komisches, spitzes "Ding" über meinem Eckzahn "rauskommt". Es ist ein bleibender Zahn, das heißt es kann auch kein neuer Zahn sein.
Es tut auch ziemlich weh.
Auch wenn das jetzt nur meine blühende Fantasie sein kann, werde ich das Gefühl nicht los, dass vielleicht ein Stück Zahn im Zahnfleisch abgebrochen ist, weil ich vor einem Tag einen ziemlich heftigen Schlag gegen meine Zähne bekommen habe. (Ellenbogen)
Kann dieses "Ding" davon kommen? Hattet ihr sowas schonmal und was soll ich denn jetzt machen?

...zur Frage

Zahnspangendraht steckt TIEF im Zahnfleisch?

Das Drahtende ist aus dem letzten Bracket rausgegangen und ist jetzt relativ Tief zwischen Zahnfleisch und Zahn. Beim zurückdrücken oder auch nur berühren des Drahts tuts tierisch weh. Abschneiden wüsste ich nicht wie und ich hab Angst dass es im Zahnfleisch stecken bleibt. Montag muss ich wohl zum Kieferorthopäden aber WAS BIS DAHIN ?

...zur Frage

Zahnfleisch an einer Stelle entzündet

Seit ein paar Tagen ist mein Zahnfleisch etwas entzündet, aber nur an einem Zahn, an was könnte das liegen? Sonst ist es ja meistens so das dass ganze Zahnfleische entündet ist, bei mir ist es halt nur an einem Zahn etwas gerötet.. Geh zwar nächste Woche zum Zahnarzt, mach mich aber gerade echt bekloppt was es sein könnte, nicht das mir der Zahn irgendwan rausfällt :-D

...zur Frage

Katze sabbert - Zahn abgebrochen

Hallo ihr Lieben,

meine Katze Molly sabbert seit circa drei Tagen... Gestern habe ich ihr mal den Mund aufgehalten um das Zahnfleisch und den Rachen anzuschauen. Das Zahnfleisch ist rosa und gesund. Aber ich habe gesehen, ihr ist ein Stück von dem großen Eckzahn abgebrochen. Sie frisst aber ganz normal und fällt auch sonst nicht vom Verhalten her auf.

Könnt ihr mir einen Rat geben wie ich weiterverfahren soll?

Ist ein Tierarztbesuch nötig? Was meint ihr? Und muss ihr der Zahn gezogen werden? Danke für eure Antworten

LG <3

...zur Frage

Zahnschmerzen beim Aufbeißen?

Hallo zusammen,

seit gestern Abend habe ich schmerzen beim aufbeißen am hintersten Backenzahn (rechts/oben). Habe dort öfters schmerzen gehabt da ich nachts knirsche. Jetzt schmerzt es extrem wenn ich zubeiße, wenn ich von der Seite draufdrücke tut es nicht weh. Es schmerzt auch, wenn ich hinter dem Zahn auf das Zahnfleisch drücke (Weisheitszähne sind draußen) Am Zahn ist an sich nichts (Röntgenbild vom 07.04.18) nur hat der schon ewig eine Füllung. In Ruhe schmerzt es nur leicht - als würde sich der Zahn rausdrücken. Am Dienstag war ich auch erst bim ZA wegen einer Füllung auf der anderen Seite

Hattet Ihr das schonmal? Was könnte das sein? Termin beim ZA hab ich um 14 Uhr..

Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?