Wie viele Klausuren darf man pro Tag in Berufsschulen nachschreiben?

2 Antworten

Bei uns in Österreich zumindest, darf man egal in welcher Schule, nicht zwei Schularbeiten (DE: Klausuren) an einem Tag schreiben, völlig egal ob reguläre oder Nachschreibeklausuren. Normale Tests oder so kleinere Vokabeltests dagegen, darf man schon beliebig oft machen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – eBook -> Der Bildungswahnsinn und Ich

Für Nachschreibearbeiten gibt es keinerlei Grenzwerte.

Und wenn man „normale“ Arbeiten schreibt?

0
@Paulinchen05

Je nach Bundesland 2-3 Arbeiten in der Woche, an demselben Tag möglich.

Aber Nachschreibearbeiten zählen trotzdem nicht mit in die Rechnung, d.h. auch wenn du schon 2 normale Arbeiten an dem Tag schreibst könnten die Nachschreibearbeiten trotzdem an dem Tag stattfinden. Sie haben Sonderstatus (Wobei die meisten Lehrer wohl darauf Rücksicht nehmen und nicht verlangen, dass die genau an dem Tag stattfinden wo man schon 2 normale Arbeiten hat)

2
@LePetitGateau

Nur noch ergänzend: ebenfalls je nach Bundesland gibt es nochmal einen Passus laut dem "in wichtigen Ausnahmefällen"(die nicht näher definiert sind) NOCH mehr Arbeiten geschrieben werden dürfen. Kann bspw. in sehr kurzen Schuljahren bei einem 1-2-Tage-Schulmodell wie hier durchaus Mal vorkommen, weil man ggf. je nach Fach/Lernfeld die Klasse nur alle 2 Wochen einmal sieht.

0

Was möchtest Du wissen?