Wie viele Kinder kriegt der Fuchs?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach einer Tragzeit von ca. 50 Tagen gebiert die Fähe durchschnittlich 4 bis 6 Junge. Die Anzahl der Jungfüchse ist abhängig

-vom Nahrungsangebot: je mehr Nahrung, desto mehr Jungfüchse; -von der Sozialstruktur der jeweiligen Fuchspopulation: je stabiler, desto weniger Jungfüchse; -von der Sterblichkeitsrate der Population: je höher (z. B. durch starken Jagddruck), desto mehr Jungfüchse Wüstenfuchs: 2-5 Rotfuchs: durchschnittlich 3-4; bis zu 12 möglich Polarfuchs: 6-15 Graufuchs: 1-10

Nach einer Tragzeit von ca. 50 Tagen gebiert die Fähe durchschnittlich 4 bis 6 Junge. Die Anzahl der Jungfüchse ist abhängig vom Nahrungsangebot: je mehr Nahrung, desto mehr Jungfüchse; von der Sozialstruktur der jeweiligen Fuchspopulation: je stabiler, desto weniger Jungfüchse; von der Sterblichkeitsrate der Population: je höher (z. B. durch starken Jagddruck), desto mehr Jungfüchse

Sagt die alte Tante Wiki

durchschnittlich 4 bis 6---in einem wurf können die welpen durchaus verschiedene väter haben...lg

Füchse treten meist in Rudeln auf, weshalb sie auch als Wolfsmilchgewächse bezeichnet werden. Auch nähern sich Füchse sehr gerne den Menschen um sich von ihnen streicheln zu lassen und sie daraufhin zu beißen. Als nachträgliche Ausrede wird dabei oft Tollwut angegeben, die man sehr leicht mit Rasierschaum vortäuschen kann. Weiterhin ist zu beachten,dass Füchse die bemerkenswerte Fähigkeit bei abnehmender geistiger Anwesendheit zunehmend Durchsichtigkeit zu zeigen,bzw. nicht zu zeigen.Was natürlich die Frage aufwirft "Wo is der Fux hin?!"-Antwort:"Ah da is er ja."

Warst du zu lange im Flugsimulator?????

1

fünf bis sieben, halt nen wurf :D

Was möchtest Du wissen?