wie viele dimensionen gibt es und wie kann ich mir eine vierte dimension vorstellen?

Support

Liebe/r armestuctuc,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Klaus vom gutefrage.net-Support

11 Antworten

Es gibt mathematisch unendlich viele Dimensionen. Früher nahm man an, das die 4. Dimension die Zeit ist. Einstein hat beweisen, das es nicht so ist. Du Darfst die die Dimensionen nicht alle Räumlich vorstellen. Die 4. Dimension ist die Raumzeit. Zeit und Raum sind eine Einheit.

Es gibt für Dich genau soviele Dimensionen, wie Du Dir vorstellen kannst. Für die meisten Menschen sind das drei. Das mit der Zeit ist nur ein Hilfskonstrukt, um sich eine vierte vorzustellen, aber faktisch falsch.

Man kann alles in verschieden vielen Dimensionen mathematisch darstellen. In wenigen Dimensionen, wobei dann die Formeln komplizierter sind oder in mehr Dimensionen, wobei die Formeln dann einfacher werden (vgl. Differenzial-/Integralrechnung). Da die Zeit nur "das Delta" verschiedener Zustände beschreibt, ist sie keine Dimension. Denn dann würde es wie bei dem Abschreiten eine Länge ein hin und zurück geben. Aber aus einen im Sinne der Entropie chaotischeren Gesamtzustand gibt es kein zurück.

Die 4. Dimension wäre z.B. die Erde. Du gehst zwar über ein 3-Dimensionales Objekt immer geradeaus, aber Du kommst irgendwann wieder zum Ausgangspunkt zurück, ohne jemals umgedreht oder rückwärts gelaufen zu sein. Das war mal eine Erklärung eines meiner Physiklehrer und irgendwie ist das nachvollziehbar :). Oder schau mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/4D

Könnte das die vierte (bzw. eine andere) Dimension sein?

Hey, um eine Idee von der vierten Dimension zu bekommen, habe ich mir den Schritt von der zweiten in die dritte Dimension erstmal angesehen. Eine "zweidimensionale Welt" wäre ja sozusagen eine unendlich dünne Ebene(wie eine Ebene in der Mathematik). Wenn man davon nun unendlich viele, die jeweils nur minimal anders sind, übereinander stapelt, dann würde aus all den zweidimensionalen Welten eine dreidimensionale entstehen. Und jetzt von der drei- zu vierdimensionalität. Wie auch von den zweidimensionalen Welten, brauchen wir für die vierte Dimension unendlich viele dreidimensionale Welten. Wenn diese nun ganz(unendlich) oft minimal verändert und aneinandergehängt werden haben wir also die vierte Dimension.

Wenn man jetzt man genau überlegt, was Zeit ist, dann komme zu dem Gedanken, dass es ja im Prinzip unendlich viele Momente (der dreidimensionalen Welt) sind, die auch unendlich klein(wie die scheiben dünn) sind. Und diese Momente aneinandergereiht ergeben die Zeit. Also ist die Zeit DIE vierte Dimension... oder nicht?

Wie kommt man überhaupt darauf die Dimensionen in 1,2,3 usw. zu unterteilen? Ist die Zeit nicht viel eher eine Dimension? Und wenn man von diesem Bild der Dimensionalität ausgeht, dann könnte eine weitere Dimension doch aus unendlich vielen Möglichkeiten unserer Realität bestehen. Dann würden wir die anderen Realitäten natürlich nicht mitbekommen, oder doch?

An der Stelle ist mir aufgefallen, dass es in der Quantenmechanik ja immer unendlich viele Möglichkeiten gibt, die erst beim beobachten festlegen welche die reale ist. Was wäre, wenn die Quanten in einer anderen Realität eine andere Möglichkeit wählen würden? Uns kommt es immer vor als würden sie zufällig wählen, aber was ist, wenn alle Möglichkeiten eintreten? nur nicht in unserer Realität. Dann wäre auch Einsteins unzufriedenheit mit dem Zufall ("Gott würfelt nicht") in gewisser Hinsicht geklärt.

Das war ein Gedankengang, den ich mal teilen wollte.

LG Xentox501

...zur Frage

String Theorie und 11 Dimensionen

Ich bräuchte hilfe beim verstehn des zusammenhangs der string theorie mit den 11 Dimensionen. Mir ist klar das sich stringteilchen in der 11 dimension bewegen aber ich versteh nicht warum. Es würde mich sehr freun wenn mir jemand helfen könnte und es mir erklären könnte so des auch ich es versteh.^^ schon mal im vorraus danke:D

...zur Frage

Wieso gibt es drei Dimensionen?

Hallo. Ich denke in letzter Zeit viel über Dimensionen nach. Ich frage mich jetzt, warum es drei Dimensionen gibt (meine frage ist jetzt nicht, ob es eine vierte gibt, sondern warum es nicht nur eine gibt). Meine Überlegung war, dass etwas ja, sobald es anfängt zu existieren, aus drei Dimensionen besteht, weil es Masse hat. (Die erste Dimension soll man sich ja immer als Punkt vorstellen- aber ein Punkt hat hat Masse, sprich könnte auch ein Würfel sein...!).

Kann mir da jemand weiterhelfen. Ich weiß, dass ich irgendwo einen Denkfehler habe, aber ich finde ihn nicht. Das ist echt frustrierend.

Danke für Hilfe Lg louis

...zur Frage

Gibt es eine vierte Dimension, und wenn ja, wie sieht sie aus?

Gibt es eine 4. Dimension? Ich denke viel darüber nach, ob es eine vierte Dimension gibt.

Ich stell' mir einfach immer vor, wie ein 2- dimensionaler Mensch denken würde, und dass dieser sich nichts über eine dritte Dimension vorstellen könnte.

So ist es auch bei mir. Aber wie könnte eine 4. Dimension aussehen, und kann es sie geben?

...zur Frage

Mehr als 3 Dimensionen...?!

Wie kann man sich die 4 (vierte) Dimension** 4D** vorstellen?? Ja ich weiss es wird "behauptet" das wäre die Zeit aber das kann ich nicht so ganz nachvollziehen/verstehen. Und wie wäre es dann mit der 5, 6, n-Dimension?? :)

...zur Frage

Wer kennt sich denn mit Dimensionen aus?

also hab mal gelesen, das es theoretisch möglich wäre, das sich unsere Dimension mit anderen Dimensionen überschneiden könnte, sprich mitten unter uns andere Wesen leben, von denen wir nichts wissen und umgekehrt genauso. Das ist komisch und ich versteh es nicht, wieso soll es andere Dimensionen geben und was genau ist die Definition von so einer Dimension bzw. wie kommt man überhaupt darauf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?