Wie viele Defizite darf man in der Oberstufe haben? (NRW)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

also du darfst insgesamt 6 Defizite haben in den Grundkursen haben oder lk und gk zsm ,das weiß ich nicht genau. Aber das mit dem ausgleichen ist, schwierig wenn du zb. bei LKs nur 4 geschriben hast udn die lezte klasur 5 hast.Weil die 5 dann 3 mal zählt und dir am ende dann 2 oder so Punkte fehlen. Dann kriegst du die Zulassung nicht. Du musst eine bestimmte Punktezahl für die Zulassung haben.Das heisst eig , dass du überall mindestens eine 4 schreiben musst also 6 punkte .Wenn du einen unterliegst kannst du es ausgleichen wenn du eine 3 mindestens schriebst. Ausserdem kriegst du ein Defizit erst wenn du alle klasuren schlecht geschrieben hast.Das heisst wenn du eine 5 geschrieben hast und eine 4 als nächste Klasur.Bist aber mündlich 3 plus kannst du noch eine 4 glatt bekommen und somit kein Defizit.deswegen ist es wichtig mündlich gut zu sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich weiß nicht ob ich die Frage ganz richtig verstanden hab, aber ich probiers mal. :D

Ich geh in Bremerhaven auf eine Oberstufe. Zum Abi wirst du zugelassen, wenn du in den drei Hauptfächern (Deutsch, Englisch und Mathe) zusammen 15 Punkte hast, also wenn du z.B. in Mathe einen Unterkurs hättest, könntest du das immernoch ausgleichen. :)

Wenn du noch fragen hast, hoffe ich dir dann auch weiter helfen zu können ;) Liebe Güße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?