Wie viel verdient ein Geschaeft pro ein Doenner?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

der reine Wareneinsatz bei einem Döner liegt im Durchschnitt bei etwa 1,20 - 1,50 €. Kann je nach verwendeter Qualität variieren. Besseres Fleisch --> höhere Kosten, Bio-Kraut --> höhere Kosten.

Da hat man natürlich noch keinen Strom und keine Miete bezahlt und sich selbst noch keinen Lohn ausgezahlt (bei Angestellten Mitarbeiter sind die auch zu berücksichtigen in der Rechnung). Von Gewerbesteuer usw. will ich gar nicht anfangen.

Verdienen ist nun relativ. Meinst du Gewinn... also nach Abzug aller Material-, Fix- und Lohnkosten, wird wohl kaum was übrig bleiben. Schätze mal, dass die Gewinnmargen bei einem gut laufenden Geschäft zwischen 2-4 % liegen werden.

LG, Chris

1,50-2€ kostet es dem Laden, einen Döner zu machen & für 3,50-6€ wird er verkauft. Je nachdem wo man kauft & welches fleisch verwendet wird

Im Gastronomiebereich kann man ungefähr sagen, dass bei einem Gericht am Ende 1/3 bis 1/4 des Verkaufspreises an Gewinn für das Restaurant bleibt.

GEWINN???

Wenn du so ein Geschäft kennst... ich bin sofort dabei.

1

Kommt drauf an, wie gut der Laden läuft, wie hoch die Dönerpreise vor 7rt sind und wie hoch die Einstandkosten sind. 

Ohne die Kostenstruktur des Betriebes zu kennen kann das nicht beantwortet werden.

Etwa 5€ für einen 4€ Döner, weil die ja Geld bekommen das Gammelfleisch zu entsorgen ;)

Ich meine in einer Doku mal gehört zu haben das so ein Döner an "Material" 1-2€ kostet, je nach Qualität der Zutaten. Bin nicht sicher ob da die Stromkosten für den Grill, die Miete und sowas schon drin sind.

wenn er 5 euro kostet, etwa 3 euro/bruttoeinnahmen

Kleiner Nachhilfe in BWL-Rechnen: Wenn er (der Döner) 5 Euro kostet, hat er 5 Euro Bruttoeinnahme

0

Was möchtest Du wissen?