Wie viel teuerer sind die durchsichtigen/farbigen Brackets (Zahnspange)?

3 Antworten

zwischen 25-30€ pro Stück (rechne das einmal hoch, wenn du alle Zähne hast, hast du 32. Krankenkasse zahlt die nicht). Aber ich würde dir von weißen oder farbigen abraten. Es gibt teilweise bunte Gummis und das reicht eigentlich auch. Und selbst die durchsichtige/weiße ist auch sichtbar, nur nicht sofort. Wenn du mit jemandem redest, merkst du schon, dass der irgendetwas auf den Zähnen hat. Dass sieht meiner Meinung nach einfach nur schrecklich aus. Und da man es sowohl hört (am Anfang), als es auch sieht, kann man ja auch gleich die ganz normale nehmen.

Von farbigen Brackets würde ich doch sehr abraten. Das ist vielleicht für kleine Kinder toll (sofern die denn überhaupt schon eine Spange brauchen). Für alle anderen sind Metallbrackets mit farbigen Gummis drum rum wirklich bunt genug. Du musst immerhin mehrere Monate bis Jahre damit rumlaufen.

Wenn du Keramikbrackets willst, dann nimm selbstligierende. Die brauchen keine Gummis - durchsichtige Gummis verfärben sich nämlich schneller, als du Currywurst sagen kannst. Wie viel das genau mehr kosten wird, wird dir dein Kieferorthopäde sagen. Wenn das Geld eine Rolle spielt, kannst du auch nur für die Frontzähne (z.B. Eckzahn bis Eckzahn) im Oberkiefer Keramikbrackets nehmen. Auf allen anderen Zähnen sieht man eh nicht so viel von der Spange, da tun's auch Metallbrackets.

Ca 30 € pro Stück extra (also Zuzahlung zu dem was die Kasse übernehmen würde WENN sie denn was übernimmt)

Was möchtest Du wissen?