Wie viel sind 2,5 Stunden mit dem Auto auf der Autobahn u. Landstraße in km umgerechnet?

7 Antworten

Es ist vollkommen egal, wo du fährst. Wie weit du in 2,5 Stunden kommst, hängt davon ab, wie schnell du fährst. Oder meinst du, mit 50km/h auf der Landstrasse legst du eine andere Fahrstrecke zurück als mit 50km/h auf der Autobahn oder im Stadtverkehr?

das liesse sich NUR dann korrekt beantworten, wenn du ständig eine festgelegte höchstgeschwindigkeit einhalten müßtest, kein stau und und keine widrigen witterungsverhältnisse (glatteis\schnee) dazwischen kommen.

ich habe mal (mit dem lkw) in der schweiz eine ganze woche auf der autobahn herumgestanden, weil die italienischen zöllner streikten. also in 2,5 stunden NULL kilometer.


Wie viele Umdrehungen höchstens? (Opel, Astra, 16 Jahre alt, 115.000 gelaufen)

Hallo,

da ich mit meinem 16 Jahre alten Astra nun 2,5 Stunden auf die Autobahn muss, (200km), frage ich mich, bis zu welcher Drehzahl ich ihn fahren sollte, da das Auto auch sehr alt ist. Allerdings hat er erst 115.000 km runter...

Meine Frage ist daher, bis zu welcher Geschwindigkeit/welchen Drehzahlbereich sollte ich höchstens auf Dauer damit fahren, damit ich keinen Motorschaden oder Sonstiges bekomme?

...zur Frage

Besser Autobahn oder Landstraße mit den Hänger fahren?

Hallo alle zusammen, Ich weiß nicht was mir machen sollen wir transportieren nähmlich morgen ein Pony(ca.200km)Und es ist noch nie Hänger gefahren was ist besser Landstraße oder Auto bahn?

...zur Frage

Autobahn oder Landstraße - was rentiert sich mehr?

Ich habe mal 'ne Frage. Wir besitzen ein etwas älteres Auto (Kombi) welcher gute 9-10 Liter Verbrauch auf 100 km hat. Wir möchten gerne nach Luxemburg fahren (wohnen in der Nähe von Mainz) und dort ist ja das Problem, dass man entweder über die Landstraßen nach Wasserbillig fährt, oder aber über die Autobahn nach Schengen fährt.

Die 1. Route führt durch Dörfer durch und Landstraßen - Fahrtstrecke 138km

Die 2. Route führt über die Landstraßen mit vielen Kurven und Steigungen (ganz blöd, wenn ständig LKW's vor einem sind, die die Steigungen nur mit 30km/h befahren können (überholen nicht möglich, da zu kurvenreich) - Fahrtstrecke 146km

Die 3. Route wäre nur Autobahn, wir fahren meist auf der Autobahn konstant unsere 110-120 km/h - Fahrtstrecke 191km

Von der Zeit her gesehen, sind fast alle Strecken gleich! Alle knapp unter 2 Stunden. Natürlich, für die Frau die Autobahn kompfortaler, da Raststätten bzw Toiletten da sind :D Bei den Landstraßen gibt es dies eben nicht. Zumal sich die Landstraßen natürlich auch gerne mal ziehen, gerade wenn ein LKW vor einem ist, dann ist es auch dahin mit den knapp unter 2 Stunden da sein.

Jetzt die eigentliche Frage - wo würde man weniger Sprit verbrauchen?! Lohnt es sich ein paar Kilometer mehr zu fahren, vom finanziellen her, dafür nicht Gefahr zu laufen die ganze Zeit LKW's vor einem zu haben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?