Wie viel Gramm sind 500 Kalorien?

5 Antworten

Nein, das kann man nicht einfach so umrechnen. 1kg Körperfett enthält 7.000 kcal. Deswegen behaupten viele, dass man 7.000 kcal verbrennen muss, um 1kg abzunehmen. Da aber nicht nur Fett verbrannt wird, ist das nicht so einfach. Hier findest Du mehr dazu: http://www.diaeten-sind-doof.de/diaet/kalorien.html

1kg Körperfett entspricht ca. 7.000 Kalorien.

100 Kalorien entsprechen demnach ca. 14,29 Gramm Fett.

Wenn man zum Beispiel 7 Tage lang 1000 Kalorien weniger zu sich nimmt als der Körper verbraucht/verbrennt, dann nimmt man 1kg Gewicht ab. Gruß Pro-Ducer

Nein.

Kalorien ist eine Maßeinheit des Brennwertes, also ein "Energiemaß" Gramm ist eine Maßeinheit des Gewichts.

Beide hat nix miteinander zu tun. Man kann höchstens fragen, wieviel Kalorien nötig sind, um ein Gramm Fett zu "verbrennen" Eine exakte Antwort darauf gibt es allerdings nicht, weil das vom Körperbau, Gewicht, Fettverteilung, kurz also von sehr individuellen faktoren abhängt.

Frage zur Ab/Zunahme?

Es heißt ja, dass man weniger Kalorien zu sich nehmen soll, als man am Tag verbraucht. Wenn man nun zu viele Kalorien zu sich genommen hat und dann durch Sport diese wieder verbrennt, ist es dann, als ob man die Kalorien nicht zu sich genommen hätte? Also als Beispiel (Die Werte sind nur ausgedacht): Man hat 1500 Kalorien gegessen und verbrennt anschließend durch Sport 500 Kalorien. Ist es dann, als ob man nur 1000 Kalorien gegessen hätte? Also nimmt man dann gleich viel zu/ab?

...zur Frage

Kann man theroetisch 500 gramm pro Tag abnehmen? - ist irgendwie einfache Mathematik oder?

Hey leute,

So im vorrab, Mathematik ist mein lieblingsfach und rechne eben gerne Kalorien aus, als Übung für meinen mathequali ( ich rechne natürlich im kopf aus, damit ich darin ein wenig fitter werde nach den letzten 3 jahren mit Taschenrechner rechnen xD ).

Also kann man theroetisch 500 gramm pro tag abnehmen und somit 3 Kilo fett abnehmen?

Wenn man davon ausgeht, das ein mensch 1500 kalorien als grundumsatz braucht, also ohne Bewegung.

1 kilo fett enthält ja 7000 kalorien.

Wenn man also sein energiebedarf auf 1000 kalorien runter handelt sind es pro tag 500 kalorien weniger und man müsste nur noch 3000 kalorien mit Sport verbrennen.

Also kann man theoretisch pro Woche 3 kilo abnehmen wenn man nur 1000 GESUNDE kalorien isst und 3000 kalorien pro tag mit Sport verbraucht? Müsste theroteisch gehen oder??

PS. ich will nicht SO ungesund abnehmen sondern ich nehme gesund ab zurzeit also gesunde ernährung, aber ich würdegerne wissen ob es THEROETISCH gehen würde wenn auch ungesund xD Also ich finde es ginge theroretisch schon aber praktisch nicht da niemand motvation dazu hat so viel sport zu machen das man 3000 kalorien pro tag verbrennt.

Und nur so nebenbei: Wievie lkalorien verbrennt man bei tanzen, also bei den aktuellen hits z.b. california gurls von katy perry und solche songs eben, wieviel kalorien verbrennt man da pro stunde???????

...zur Frage

500 Kalorien am Tag bei Jugendlichen?

Früher habe ich immer so 1000 - 1500 Kalorien zu mir genommen. Ich bin knappe 15Jahre 166cm und momentan 55kg Früher wo ich noch viel gegessen habe wog ich 57. Und seid ungefähr knappen 2 Wochen wo ich nur 500 Kalorien esse (zähle alles mit Lifesum) klappt das abnehmen super. Wenn ich Hunger bekomme trinke ich mehr oder lutsche Eiswürfel. Habt ihr noch bessere Tipps wie ich bei 500 Kalorien bleiben kann?

...zur Frage

Wer verbrennt mehr Kalorien, der Bodybuilder oder der Übergewichtige?

Habe mich gefragt ob der Bodybuilder, auf Grund seiner Muskeln oder der Übergewichtige, durch das zusätzliche Gewicht beim Sport mehr Kalorien verbrennt.

...zur Frage

Wie viele Kalorien verbrennt man ohne Sport?

Ich habe einen Kalorienbedarf von etwa 2300 Kalorien. Aber man müsste ja ziemlich viel Sport machen um so viele Kalorien zu verbrennen. Meine Frage ist aber wie viele Kalorien verbrennt man am ganzen Tag ohne besonders sportliche Aktivitäten und wie viel Sport sollte man machen? LG Habba

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?