Wie viel darf man in Deutschland mindestens verdienen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo, deine Mutter hat das Recht auf den gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 pro Stunde. Den kann sie vor einem Arbeitsgericht einklagen. Oder sie zeigt ihren Chef beim Zoll an, die prüfen dann seine Abrechnungen. Wenn sie Unterstützung braucht, soll sie in die Gewerkschaft ver.di eintreten. Dort kriegt sie Beratung und Rechtsschutz.

So weit mir bekannt ist dieser Lohn gesetzeswidrig. Dazu sollte sie mal bei der Gewerkschaft nachfragen. 

Ja. Die geben nur dann Auskunft und vertreten nur dann, wenn der Mensch da Mitglied ist. Das ist logisch. Dafür haben sie dann aber auch für ihre Mitglieder Fachanwälte und können die Medien über solche Arbeitgeber informieren. 

Der Lohn Deiner Mutter wird noch sinken, setzt sie sich nicht zur Wehr. Das zeigt eindeutig die Geschichte. Unsere Geschichte seit 1949. 

Bezieht Deine Mutter zusätzlich Hartz-IV, wäre laut geltendem Recht an und für sich die ARGE dafür zuständig, sich hier zu kümmern. ABER da sitzen sehr häufig Menschen mit sehr schlechter Ausbildung, die unter massivem Zeitdruck stehen, so massiv, dass sie sich nicht trauen, ihrer vom Gesetz vorgegebenen Aufgabe in solchen Fällen nachzugehen. 

Bezieht Deine Mutter Hartz-IV, kann sie beim örtlichen Amtsgericht online nachsehen, wie es da mit der "kostenlosen" Rechtsberatung geregelt ist und diese in Anspruch nehmen unter den dort genannten Bedingungen. 

Sind meine Ausführungen richtig, kann sie gleich nach Prozesskostenhilfe fragen und sich einen guten Anwalt für Arbeitsrecht online suchen, der die Arbeitnehmerseite vertritt. 

Das lässt sich aus der Ferne schlecht beurteilen.

Es gibt gesetzliche Regelungen für Mindestlohn (8,50 € Brutto die Stunde). Wenn deine Mutter nicht unter die Außnahmen fällt, sollte man da mal in den Arbeitsvertrag schauen.

Sind die 5 € Brutto oder Netto? Wieviele Stunden arbeitet sie denn in der Woche? Wenn du aushelfen willst, kannst du dir Jobs wie Zeitungsaustragen etc. suchen, eben abhängig vom Alter.

Sollte das Geld nicht reichen, kann man auch beim Sozialamt Stüze beantragen. Dazu müsst ihr mal hingehen und euch informieren. Bekommt dein Vater keine Rente/Krankengeld/Stüze/...?

Mike074 27.11.2016, 23:19

Ausnahme schreibt man nicht mit "ß"!

0
Liltam 28.11.2016, 07:48

Ich weiß garnicht was brutto und netto sind 😬 Und wenn du mir vielleicht noh die Ausnahmen nennst kann ich ja gucken ob sie dazu gehört wenn nicht gehe ich zu polizei. es reicht mir langsam!

0
Akay5 28.11.2016, 20:40
@Liltam

Das ist kein Fall für die Polizei, sondern für das Arbeitsgericht (Zivilrecht).

Brutto ist das was du bekommst, Netto, was du davon hast. (Ganz einfach: B kommt vor N) Also z.B. du bekommst1500 € Brutto, mit den ganzen Abgaben wie Sozialvericherungen etc. hast du Netto nur noch 800 €.

Die Ausnahmen finden sich z.B. hier: http://www.mindest-lohn.org/ausnahmen.html.

Wenn deine Mutter in einer Gewerkschaft ist, kann man sich auch dort beraten lassen. Ansonten gibt es im Betrieb evtl. einen Personalrat, an den man sich wenden kann. Oder eben beim Anwalt.

0

Es ist verboten einem Arbeitnehmer weniger als 8,50 € die Stunde zu zahlen (8,84 € ab Januar).

Es gibt jedoch Ausnahmen.

Liltam 28.11.2016, 07:45

was sind die ausnahmen?

0
kevin1905 28.11.2016, 13:01
@Liltam

Ist google wieder ausgefallen?

"Ausnahmen vom Mindestlohn" lassen sich nicht googlen?

0

Der Mindestlohn liegt in Deutschland bei 8,50€/Stunde. Ich weiß allerdings nicht, wie das geregelt wird bei Arbeitsverträgen, die vor der Einführung dieses Gesetzes geschlossen wurden.

peterobm 27.11.2016, 23:15

genau das was gesetzlich vorgeschrieben wurde, daran haben die sich auch zu richten

1

Der Mindestlohn in Deutschland liegt bei 8,50 Euro in der Stunde Brutto.

peterobm 27.11.2016, 23:13

noch ^^

0

In Deutschland gilt ein Mindestlohn von derzeit 8,50 Euro. Niedrigere Stundenlöhne sind illegal.

http://www.mindest-lohn.org

Mindestlohn 8,50€

Öhm, wo gibts denn noch Stundenlohn unter 8,50 € ? In ~ 5 Wochen sogar 8,84 €

Mindestlohn in Deutschlan beträgt 8.50€. Er ist verbindlich

Was möchtest Du wissen?