Wie viel darf ich zum reiten max. wiegen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst 120Kg wiegen oder nur 50Kg, wenn du mit einem falschen Sitz mit 50KG dem Pferd in den Rücken knallst, dann richtest du mehr Schaden an, als ein Mensch der sich richtig abfängt und einen guten Sitz mit 120Kg hat.

Ich selbst wiege knapp 95kg und reite eine 1,80m große Holsteiner Stute vom alten Schlag und wir beide sind super zufrieden :-) Die meisten Reiter die du im Fernsehen siehst wiegen auch locker über 70-80kg, lass dich da mal nicht von täuschen. Allerdings würde ich bei deiner Größe schon ein Pferd nehmen und kein Pony mehr. :-)

Es kommt ganz auf das Pferd an. Bei deiner Größe und deinem Gewicht solltest du ein Großpferd reiten, auf keinen Fall ein Pony. Ich bin selber nicht die leichteste, aber ich kenne viele Leute die schwerer sind und reiten, also zu schwer bist du nicht. Achte eben darauf, dass du ein großes Pferd (sieht auch besser aus) reitest. Viel Spaß ;)

Quatsch! Dann dürfte kaum ein erwachsener Mann reiten ;)

Das richtige Pferd sollte es schon sein, also kein zierliches Pony, aber das versteht sich auch angesichts der Größe ja von selbst.

Da brauchst du dir keine sorgen machen. Mit einem schlechten Sitz kannst du vl ein dünnes 1,40m großes pony aus dem Gleichgewicht bringen, aber dazu gehört schon einiges. Du bist jedenfalls nicht schwer.

Nein - bist nicht zu schwer, es sei den es ist ein 100 cm großes Shetty.

Es kommt immer auch auf das Pferd an, aber ein Durchschnittspferd hat mit deiner Statur keine Probleme.

Was möchtest Du wissen?