Wieviel qm sind 4 m x 3 m?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da das "M" früher in der DDR für "Mark" stand. Eine Mark stand für 100 Pfennig, das heißt M = 1 * 100. Jetzt hast du aber 4m * 3m. Kleine M's haben nur die Hälfte an Wert, sprich 50 UND 0,5 (Mathematisches Gesetz). Deine Rechnung lautet also:

4(0.5 * 50) * 3(0.5 * 50)

Die Lösung allerdings ist nicht erstrebenswert. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daCypher
18.03.2016, 11:54

Das sind 7500 Quadratpfennig. Wenn das mal nicht erstrebenswert ist...

2

Ist dein Problem die jeweilige Maßeinheit?  
Denn rechne eine Fläche so:
3 m * 4 m  =  12 m * m  =  12 m²

Oder ein Volumen:
3 m * 4 m * 5 m  =  60  m * m * m  =  60 m³

Von den Maßeinheiten kann man genauso gut Potenzen bilden wie von Zahlen.

Da siehst du auch, dass du die Maßeinheiten vor dem Rechnen angleichen musst. Es ist schwer, m mit km zu multiplizieren.

1 m * 1 km = 1 m * 1000 m = 1000 m²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube 12.
Bin mir aber nicht sicher, bin kein experte, habe Mathewesen nicht studiert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von h3nnnn3
18.03.2016, 11:06

mathewesen xD

1
Kommentar von authumbla
18.03.2016, 11:08

Aber der Glaube hilft.

0

12m²....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3*4 müsstest du im Kopf können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3*4=12 also 12 qm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3. klasse grundschule

3 x 4 = 12

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3m * 4m = 12qm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist 4m*3m=12m^2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?