Wir haben uns wegen einer Kleinigkeit sehr gestritten und er redet seitdem gar nicht mehr und meinte nur ich solle ihn in Ruhe lassen. Wir sind nun 10 Jahre zusammen und haben gerade gebaut. Vorher waren wir schon mehrfach auseinander und ich habe gerade so ein komisches Gefühl er würde sich wieder trennen wollen. Immer wenn ich versuche mit ihm zu reden kommt nur er will seine Ruhe und auch mal nach Hause kommen ohne das ich ihn gleich nerve. Wenn ich koche isst er es nicht sondern sagt nur das könne ich gleich weg schmeißen ich bin echt fix und fertig 

Blöde frage aber wieso baut man überhaupt mit jemandem mit dem man eine on off Beziehung hat ein Haus?  Das ist schon mal sehr riskant wenn die Beziehung so unbeständig ist. Ich würd ihn einfach mal in ruhe lassen und nichts mehr für ihn kochen. Ignoranz ist die härteste Strafe für einen Menschen.  Wahrscheinlich mag er es einfach wenn du ihm ständig das Gefühl gibst dass du ihn braucht, gleichzeitig nervt es ihn aber weil er weiß dass er dich jederzeit wieder haben könnte und kein Reiz mehr da ist.

0
@sarahvictoria

Unsere letzte Trennung ist jetzt 4 Jahre her. Ich denke die ganze Zeit er würde sich für die Trennung entscheiden wenn ich nicht Versuche mit ihm zu sprechen. Morgen haben wir eine Familienfeier zu der er warscheinlich nicht mehr mitkommen wird. Nein ich werde auch erstmal nichts mehr kochen das hat mich schon verletzt.

0

Könnte psychologische Kriegsführung sein.

Erst abkochen, damit du dann bei einer Versöhnung in Zukunft schön brav alles so machst wie er es will.

Wenn es so sein sollte, kannst du nur abwarten und dir überlegen, ob du eine Beziehung auf so einer Basis führen willst.

Ohne Hintergründe zu kennen würde ich sagen lass ihn in Ruhe? Beschäftige dich selbst und nach einer Zeit schau mal ob er immer noch seine Ruhe möchte.

Was möchtest Du wissen?