Wie vergisst man einen Menschen den man liebt?

18 Antworten

Nun, das ist schwer. Vor allem, wenn die Liebe nur von einer Seite beendet wurde, und die andere Seite allein zurückbleibt.

Mir hat immer geholfen, den Grund zu wissen, es nachvollziehen zu können. Und - die Trauer zuzulassen. Das kann noch so weh tun, das muss erst mal sein. Heulen, jammern, traurige Musik hören, mit guten Freunden besaufen, wütend sein, resignieren - das ganze Repertoire. Irgendwann ist es dann so weit ausgestanden, dass man wieder nach vorne blicken kann. Hey, es ist Frühling und es geht mit großen Schritten auf den Sommer zu: Kurze Röcke, Flirts an Badeseen und in Biergärten ....

Trauere jetzt und lass den Schmerz zu. Dann wirst du im Sommer wieder auf andere Gedanken kommen könnnen....

LG

Wieselchen


Seelenlos  26.04.2008, 22:55

Danke für deine schöne Antwort. Das irgendwann ist nur sssooooooooooo unendlich lang. Und egal wie viele Flirts es schon gibt oder geben wird, es wird nicht er sein und nicht wie mit ihm. :-((

0
Wieselchen1  26.04.2008, 23:10
@Seelenlos

Das ist klar, dass du das nun so empfindest. Und auch richtig so. Ein schlauer Mensch hat mir mal über Trauer gesagt: Es dauert, so lange es dauert. Jeder Versuch, sich da selber vorher wieder rauszuholen, schadet nur.

Lass es also alles raus, irgendwann geht es wieder aufwärts. Glaube es mir, denn mir ging es auch mal so wie dir.

LG

Wieselchen

0

Die Antworten bauen hier nicht gerade auf was?? Es tut mir so leid für dich. Aber glaub mir es wird schon bald besser. Versuch einfach soviel wie möglich dich abzulenken und geh raus, mach dich schick und versuch dich im Flirten.


Airbander 
Fragesteller
 26.04.2008, 22:08

sorry, ich habe ausversehen auf "inhalt wurde beanstandet" geklickt:-( sorry sorry sorry

ich war schon weg und hab sogar schon jemanden kennen gelernt die wirklich hübsch war und interesse gezeigt hat, aber ich kann es einfach nicht. das konnte ich noch nie. und selbst wenn ich fort bin gibt es kein minute wo ich nicht an sie denken muss, das bringt mich fast um.

0
Thyra  26.04.2008, 22:24
@Airbander

Ich kenn diese Problem. Liebeskummer ist einfach Sch... Da muss man einfach durch, auch wenn man das Gefühl hat man dreht gleich durch. Aber es wird wieder, glaub mir. Lass dich jetzt bloß nicht hängen. Mach was aus dir und deinem Leben. Häng jetzt nicht die ganze Zeit rum und trauer ihr nach. Zuviel trauern ist einfach nicht gut...

0

Das ist sehr schwer. Ahnlich der Trauer um einen verstorbenen. Auch wenn es abgedroschen klingt: die Zeit hilft und heilt die Wunden. Du mußt erst mal die Dinge, die ihr bisher gemeinsam gemacht habt alle wieder alleine machen. Gib dir Zeit, um es zu verarbeiten. Vielleicht beginnst du ein ganz neues Hobby, daß dich ablenkt.

Man sollte ihn eher in Erinnerung behalten... Ist doch schöner... Es gab ja auch tolle Zeiten ;oo)))

hallo zusammen... ich hätt auch eine ähnlich frage zu dem thema und zwar bin ich schon seit ungefähr 1,5 jahren in einen schulkammeraden verliebt...und er weiß es sicherlich auch schon und hat mir durch sein verhalten auch schon klar gemacht, dass daraus nichts wird...(er ignoriert mich seit dem immer öfetr) nun meine frage wie soll ich von ihm wegkommen...ich seh ihn fast jeden tag und es ist einfach schrecklich...ich ertrag das einfach nicht mehr, es tut so verdammt weh... und ich halt das nicht mehr aus. was könnt ihr mir raten???:-( liebe grüße