Wie vergisst man einen Menschen den man liebt?

18 Antworten

Das ist sehr schwer. Ahnlich der Trauer um einen verstorbenen. Auch wenn es abgedroschen klingt: die Zeit hilft und heilt die Wunden. Du mußt erst mal die Dinge, die ihr bisher gemeinsam gemacht habt alle wieder alleine machen. Gib dir Zeit, um es zu verarbeiten. Vielleicht beginnst du ein ganz neues Hobby, daß dich ablenkt.

Nun, das ist schwer. Vor allem, wenn die Liebe nur von einer Seite beendet wurde, und die andere Seite allein zurückbleibt.

Mir hat immer geholfen, den Grund zu wissen, es nachvollziehen zu können. Und - die Trauer zuzulassen. Das kann noch so weh tun, das muss erst mal sein. Heulen, jammern, traurige Musik hören, mit guten Freunden besaufen, wütend sein, resignieren - das ganze Repertoire. Irgendwann ist es dann so weit ausgestanden, dass man wieder nach vorne blicken kann. Hey, es ist Frühling und es geht mit großen Schritten auf den Sommer zu: Kurze Röcke, Flirts an Badeseen und in Biergärten ....

Trauere jetzt und lass den Schmerz zu. Dann wirst du im Sommer wieder auf andere Gedanken kommen könnnen....

LG

Wieselchen

Danke für deine schöne Antwort. Das irgendwann ist nur sssooooooooooo unendlich lang. Und egal wie viele Flirts es schon gibt oder geben wird, es wird nicht er sein und nicht wie mit ihm. :-((

0
@Seelenlos

Das ist klar, dass du das nun so empfindest. Und auch richtig so. Ein schlauer Mensch hat mir mal über Trauer gesagt: Es dauert, so lange es dauert. Jeder Versuch, sich da selber vorher wieder rauszuholen, schadet nur.

Lass es also alles raus, irgendwann geht es wieder aufwärts. Glaube es mir, denn mir ging es auch mal so wie dir.

LG

Wieselchen

0

ich war mit meine ex fast 1 jahr zusammen,ich hab sie schon als kind geliebt,konnte leider nicht mit ihr zusammen kommen,weil sie weit weg von mir gelebt hat,letztes jahr im august sind wir zusammen gekommen und vor anderthalb monate hat sie die beziehung beendet,sie sagt sie liebt mich immer noch,aber sie zeigts mir nicht,ich will sie vergessen,habe alles von ihr gelöscht,aber ich kann sie nicht vergessen und kann nicht aufhören an sie zu denken...

Es ist schon irgendwie tragisch. Man ist jung. Man liest liebesgeschichten. Hört von der liebesgeschichten anderer. Es nimmt einen wunder, wie es wohl so ist, sich zu verlieben, wie sie wohl aussieht die grosse liebe... Und so stürzt man sich hals über kopf in das abenteur liebe. Man will fühlen wovon man all die jahre gelesen oder gehört hat. Und es ist tatsächlich das grösste, das unbeschreiblichste, überwältigenste feuerwerk des gesamten universum. Das höchste der gefühle... Und urplötzlich wird einem der boden unter den füssen weggezogen. Man fällt und fragt sich wie man sich bloss so blind darauf hat einlassen können ohne jegliche angst von schmerz und konsequenzen... Ach die liebe...

wenn die liebe in deinen herzen ist, wirst du nie vergessen können. es ist nicht einfach die liebe aber ablenken ist sehr wichtig.alles gute.

Was möchtest Du wissen?