Wie verfasse ich richtig eine historische Erörterung?

1 Antwort

Hi,

ich würde im Hauptteil die Quelle erst einmal beschreiben. Worum get es in dieser Quelle?

Woher stammt sie? Wer hat sie verfasst und warum? Was ist über den verfasser bekannt?

In welchem Jahr wurde die Quelle geschrieben? Hat dieses Jahr eine besondere Bedeutung?

October

Öhm, okay gut.

über den Verfasser ist nichts bekannt, war wohl irgendein Historiker. Ich habe hier halt eine Bewertung eines historischen Ereignisses als Quelle vorliegen...

0

Wie schreibe ich eine Diealektische Erörterung?

Schreibe am Dienstag eine Deutscharbeit und die Lehrerin hat uns nicht wirklich gezeigt wie man eine Erörterung schreibt.

Also ich weis man baucht eine Einleitung Haupteil und einen Schluss. Im Hauptteil kommen Argumente Pro und Contra aber meine Frage ist ob man noch was anderes im Hauptteil schreibt außer die Argumente?

Ser Text soll über 300 Wörter haben und da kann ich ja nicht nur Argumente aufzählen oder? Und im Schlussteil schreibe ich was ich davon halte?

...zur Frage

5pk Geschichte ?

Hallo Community, ich brauche dringend ein Thema für mein mündlichen Vortrag in Geschichte,hab bis jetzt an Vietnamkrieg und Hexen Verfolgung gedacht. Fällt euch noch irgendwelche Themen ein außer über Religon??

Danke im voraus

...zur Frage

Geschichte ..Flottenpolitik und Balkankriese..

Was bedeutet ,,Flottenpolitik,, und ,,Balkankriese,, ?

...zur Frage

Zitat zum Scheitern der Revolution von 1848?

Ich brauche für mein mündliches Abi noch einen Einstieg für mein Thema "Die Revolution von 1848 - aus heutiger Sicht gescheitert oder doch erfolgreich?". Dafür hätte ich gerne ein Zitat aus damaliger Zeit oder späterer, dass aussagt, dass die Revolution damals gescheitert ist. Kennt jemand eins? Habe schon gesucht aber nichts gefunden. Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Verzweiflung im Fach Deutsch.. wie werde ich besser?

Hallo! Ich besuche die 11. Klasse eines Gymnasiums und habe starke Probleme im Fach Deutsch. Seitdem ich auf dem Gymnasium bin (ab der 10. Klasse, davor war ich auf einer Realschule) geht es in Deutsch mehr und mehr bergab. In der Realschule hatte ich immer eine 2. Ich habe mich nie sonderlich dafür anstrengen müssen und es hat immer geklappt. Doch jetzt auf dem Gymnasium habe ich nur noch die Note 4 oder noch schlechter. Ich habe mal überlegt und 3 Ursachen dafür gefunden: -> 1. mich selbst Deutsch war noch nie eines von meinen Lieblingsfächern, dafür bin ich in Mathe sehr gut. Mir liegt es einfach nicht Texte zu analysieren usw. -> 2. die Themen In der Realschule waren die Themen in Deutsch eigentlich relativ einfach. Textgebundener Aufsatz oder Erörterung. Auf dem Gymnasium ist es jetzt so, dass wir einen Vergleich zwischen zwei Sachtexten (also wie TGA, nur vergleichend) machen mussten und ansonsten nur andere Themen, die viel Hintergrundwissen verlangen: Gedichtinterpretation, Erschließung eines Dramas usw.. Dieses Hintergrundwissen habe ich allerdings nicht und trotz Lesen unzähliger Bücher geht es einfach nicht in meinen Kopf rein. -> Der 3. Grund, und das ist der, der mich am meisten ärgert: Meine Deutschlehrerin. Ich weiß man soll die Schuld nie auf andere schieben, aber diese Lehrerin ist ein Albtraum. Sie bringt uns nichts bei und hat sehr hohe Anforderungen. Heute haben wir zum Beispiel eine vergleichende Gedichtsanalyse als Hausaufgabe aufbekommen. Wir haben soetwas noch nie gemacht und ich weiß gar nicht, wie ich soetwas schreiben soll. Ich hätte gerne ein Beispiel, sodass ich mich daran orientieren kann. Aber meine Lehrerin sieht das überhaupt nicht ein.

Ja, aus diesen 3 Gründen ist meine Deutschnote total im Eimer. Jetzt ist die Frage, wie ich mich verbessern kann? Ich habe mir schon zahlreiche Bücher gekauft, doch diese bringen mich nicht weiter. Meine Deutschlehrerin kann ich vergessen, ich verstehe es einfach nicht.

...zur Frage

Wo gehört die Themafrage bei einer Erörterung hin

Da sich Buch und Lehrerin wie so oft wiedersprechen muss ich nun euch fragen: Kommt die themafrage bei der Erörterung im Hauptteil oder in der Einleitung und wo schreibt man diese in der gliederung hin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?