Wie verbessert ihr euer Englisch?

25 Antworten

Jeder muss die richtige Methode für sich finden, da gibt es unendlich viele Möglichkeiten.

Ich benutze neuestens einen Online-Kurs unter www.goenglisch.de.

Es ist komplex, bringt nicht nur Grammatik bei, sondern legt den Schwerpunkt auf die echte gesprochene Sprache was Verstehen und Sprechen betrifft.

Ich kann mich damit frei nach meiner eigener Zeitabteilung beschäftigen, Aufgaben immer neu lösen, die Videoerklärungen so oft ansehen, wie es nur für nötig halte.

Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.

Du kannst Serien auf englisch gucken

  • z.B. im Netflix gibt es viele Serien- auch Englische
  • extr@ - das ist auch ne ganz tolle Serie - gibts im YouTube
  • Bücher lesen , vorlesen - so kannst du deine Aussprache verbessern
  • Jeden Tag mind. 5 neue Vokabeln lernen
  • Mit Geschwister ,Freunde Englisch reden

Auf verschiedene Weisen.

Wichtig ist einfach dabei zu bleiben, da man schnell "einrostet".

Ich lese gelegentlich englisch, gucke Filme auf Englisch (auch mal welche in anderen Sprachen mit englischem Untertitel) und gebe mir besondere Mühe, wenn ich beruflich englisch sprechen oder schreiben muss.

Ich hatte auch mal eine App, kannst die Vokabeln dort aber schon. Aus Spaß und zur Auffrischung habe ich sie eine Zeit lang benutzt, war eh kostenlos, habe aber wieder aufgehört. Irgendwann konnten mich die süßen Belohnungen für Erfolge auch nicht mehr genug bespaßen...

Teils lese ich auch Fanfiktons auf Englisch, da darf man aber nie vergessen, dass auch nicht nur Muttersprachler dort Texte schreiben und auch nicht jeder Muttersprachler gut und richtig schreiben kann. Ich mache im Deutschen ja auch mal Fehler, gerade wenn ich schnell schreibe. Daher ist das, ebenso wie englische Videos/Lieder, sprachlich mit Vorsicht zu genießen.

Über (Online)Spiele hab ich auch so manches interessante Wort gelernt.

Hallo!

Also, seit dem ich Bücher auf Englisch lese, weiß ich einfach viel mehr Wörter und kann mich auf Englisch besser ausdrücken.

In der Schule habe ich seit vier Jahren verschiedene Fächer auf Englisch (zuerst Erdkunde, Geschichte und jetzt Bio und Gemeinschaftskunde)

Nach dem ersten englischen Buch, das ich gelesen habe, wusste ich mehr neue englische Vokabeln als ich in den vier Jahren gelernt habe.
Man versteht eigentlich alles direkt aus dem Kontext und vergisst es auch nicht mehr.

Es macht außerdem echt mega Spaß auf Englisch zu lesen, es ist eine so schöne Sprache!

Englische Bücher lesen ist auch etwas ganz Einfaches, um seine Sprachkenntnisse zu verbessern, dann muss man nicht gleich ein Auslandsjahr machen oder an Kursen teilnehmen, wenn man eher schüchtern ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich schaue regelmäßig englische Youtubevideos, bestmöglich auch mit Untertiteln. Besonders gut sind auch Filme und Serien, wobei ich dir dabei empfehlen würde, diese zuerst auf Deutsch zu gucken, damit du genau weißt, worum es geht, und somit auch die Sätze besser verstehst.

Ansonsten wäre eine Reise in ein englischsprachiges Land sehr gut, da du dort ja alltäglich der Sprache begegnest und dich auch mit den Einwohnern auf Englisch unterhälst/unterhalten musst.

Was möchtest Du wissen?