Wie überrede ich meine Mutter mit mir shoppen zu gehen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sag ihr, dass du ihr schon immer mal sagen wolltest, dass sie eine super Mutter ist und du ihr dein Leben lang für alles dankbar sein wirst, insbesondere die Qualen der Geburt. Dann warte 1 Min, grins sie an und frag sie ob sie denn mit dir Shoppen gehen würde. Klar, sie wird den Braten riechen. Aber wenn sie Humor hat, hast du ne Chance.

Ich mag dich ;D Als ich das gelesen hab musste ich gleich lächeln & meine Laune ist schon wieder besser danke <3

0

Es ist immer besser, wenn man auch mal was für die Mutter macht, also selbständig, ohne dass sie 10 mal erst fragen muss ;) Wenn man natürlich sich durch wenig-Mithelfen und Ständig-bocken etwas unbeliebt gemacht hat, so schaut die Ausgangslage nicht so rosig aus..... Also was ich meine, biete deiner Mutter hier und da Hilfe an, zum Beispiel wenn sie heute Wäsche zu machen hat oder Hausputzen oder was auch immer, sage ihr du hilfst ihr das schneller fertig zu machen, damit sie mehr Zeit hat, dich in die Stadt zu begleiten.

okey danke <3

0

Sprich mit ihr, sag ihr was du willst- und biete eine Gegenleistung. Z. B. Hilfe beim Wochenend-Großeinkauf ohne Murren und Knurren, Spülmaschine freiwillig und unaufgefordert ausräumen, beim Essenkochen helfen oder sowas.

mach ich leider alles sowieso schon weil ich mir n bisschen Geld dazu verdienen will ;) Trotzdem danke <3

0
@JuliJogaMaus

Okee, dann fällt das ja schon mal weg. Hast du etwas Taschengeld übrig? Dann lad sie ein ins Café Glockenspiel oder Guglhupf, da kann man nett sitzen und Eis essen... (am Ende wird wahrscheinlich trotzdem sie zahlen ;-) )

0

Was möchtest Du wissen?