Wie tippe ich ein Gleichungssystem in GEOGEBRA ein?

 - (Computer, Mathe, Mathematik)

4 Antworten

Von Experte Halbrecht bestätigt

Problem --> Es gibt sehr viele verschiedene Versionen von GeoGebra, je nach Betriebssystem, Plattform und Version

Ich zeige dir daher nur, wie es mit der Online-Internetversion von GeoGebra geht, die findest du unter dieser Webseite :

https://www.geogebra.org/cas?lang=de

Du gibst nacheinander folgendes auf der Webseite ein :

g1:157=a*0^2+b*0+c

g2:182=a*125^2+b*125+c

g3:173=a*200^2+b*200+c

Löse({g1, g2, g3},{a,b,c})

Immer nach Eingabe einer Zeile die Enter-Taste zum Bestätigen drücken.

Du kannst das Eingabe- / Ausgabe-Fenster auf der Webseite vergrößern indem du das mit der linken Maustaste ziehst.

GeoGebra gibt dann das folgende aus :

 - (Computer, Mathe, Mathematik)

Dafür brauchst du gar nicht Geogebra. Du hast so viele Gleichungen, dass du durch Substituieren (umformen einer Gleichung z.B. nach a und dann einsetzen in eine andere Gleichung zum ermitteln von b oder c) weiterkommst.

Übrigens: schau mal die zweite Gleichung an. A*0 =0, b*0=0, c=157

so sieht das aus

klick auf den LilaEikon : Dezimal

Aber chicer und eher Mathelike sind Brüche ..............

Das Geogebra welches ich benutze, heisst "Blatt Papier " .... aber c kann man ja schonmal ohne Denken hinschreiben. Warum machst du dir so schwer?

vielleicht möchte er es noch mit anderen LGS und Geogebra treiben ?

0

Was möchtest Du wissen?