Wie teuer ist ein Physik-Studium

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du wirst ca 5 Jahre studieren, du brauchst jedes Jahr ca 10.000 Euro zum leben und für notwendige Bücher tec. . Dazu kommen die Studiengebühren, die sehr unterschiedlich sind. Rechne mal ca 1000 Euro.

Du solltest also mit Kosten von ca 55.000 Euro rechnen. Viele bekommen Bafög und Kindergeld, Studiengebühren zahlt auch nicht jeder und überall. Ausserdem kann man jobben gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Studium an sich ist nicht teuer .. An meiner Uni beispielsweise ist der semesterbeitrag ca. 230 € pro halbjahr, macht in der Regelstudienzeit bis zum Master (10 Semester) ~4 600€

Teuer machts das ganze drumherum, Wohnung, Verpflegung .. Hoher Zeitaufverlust, den man nicht nutzen kann, um Geld zu verdienen (Fehlende Einnahmen sind ja quasi auch Kosten) ..

Die daraus resultierenden Kosten kann man aber schwer abschätzen, weil die natürlich stark von den jeweiligen persöhnlichen Bedürfnissen usw. abhängen. Aber in 5 Jahren geht da einiges bei drauf! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt davon ab, was du brauchst. In Dresden kannst du mit 150€ in einer WG ein kleines Zimmer haben. Dazu noch Lebensmittel, Freizeit ... Hängt von dir ab. Semesterbeitrag liegt bei ca. 200€ (durch 6 Monate geteilt). Ein kleiner Nebenjob ist auch bei Physik noch drin. Bei Starbucks arbeiten, oder Nachhilfe geben.

LG Heiko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man nur schwer beantworten.

kommst du 3 jahre ohne nahrung, wohnung usw. Aus, kostet das ganze in vielen bundesländern nur noch den semesterbeitrag.

Aber es ist doch heutzutage viel.

Semesterbeitrag, wohnung, verpflegung, geld für partys, bücher, blöcke, stifte....

All das kostet geld. Dazu kommen evt, noch schulden wie bafoeg usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Finchen1998 29.03.2013, 01:04

deswegen wollte ich ja mal wissen was da so für summen sind. Ungefähr! :D Ich will ja nix genaues wissen, nur so aus Interesse! ;))

0

Mit 600 euro würde man auskommen. (Miete/Nahrung/Telefon/Krankenversicherung/Kopien/Bücher).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bujin 29.03.2013, 11:06

Ich bin im 8. Semester und hab noch kein Buch gekauft :-) Ein Muss ist das nicht.. (Man spart viel Geld)

0
Mandava 29.03.2013, 13:11
@Bujin

Je nach Studienfach kommt man gar nicht drum rum, Bücher zu kaufen. Jura, Medizin und Sprachen gehören sicherlich dazu.

0
akanton10 07.12.2015, 03:20
@Mandava

hier gehts um ein physik studium.
habe ebenfalls nie ein buch gekauft und das studium absolviert.

gruß

0

Was möchtest Du wissen?