Wie stellt man seine Gefühle ab?

6 Antworten

Willentlich geht das. Auch jemand, der keine Gefühle zeigt, hat welche.

Was möchtest du? Gefühle unterdrücken lernen? Dann halte dich einfach unter Beobachtung, was du denkst und was bekanntermaßen bei diesen Gedanken an Gefühl herauskommt. Kontrolle bedarf einiger Übung, ist aber möglich.

Ob das hilfreich ist, steht jedoch auf einem anderen Blatt.

Gefühle kann man nicht einfach so abstellen wie auf Knopfdruck. Zu schön wärs.. Man muss lernen mit seinen Gefühlen umzugehen, die Gedanken die einem im Kopf rumschwirren ordnen und durch andere ersetzen (Ablenkung). Gefühle schwächen mit der Zeit ab bzw. verändern sich. Der Weg dahin ist hart, ohne Frage, aber was wäre denn ein Leben ohne Gefühle??

Liebe Grüße

Männer weinen alleine, das weiß doch jeder :D Aber mal im ernst, die Tatsache, dass du den Wünsch hast nichts zu fühlen, zeigt, dass du nicht in der Lage bist, nichts zu empfinden. Man muss schon ein pragmatischer, totalitärer, autistischer und realistischer Mensch sein, um wirklich nichts zu fühlen. Das Zauberwort für dich wäre Resignation. Spreche oder schreibe mit einem darüber.

C.S

Was möchtest Du wissen?