Wie stark wirken sich leichte Depressionen auf die schulischen Leistungen aus?

Support

Hallo MertAbi000M,

bitte achte darauf, dass Du nicht mehrfach eine gleiche oder sehr ähnliche Frage stellst. Wir müssen sie sonst löschen. Gib der Community etwas Zeit, Deine Frage zu beantworten. Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend hilfreiche Antworten bekommen zu haben, kannst Du weitere anfordern. Klicke dazu auf die drei kleinen grauen Punkte rechts neben Deiner Frage und wähle dort die Option "Frage nochmal stellen" klicken. Dann läuft die Frage noch einmal neu über die Startseite und Du erhältst weitere Antworten.

Viele GrüßeKlaus, Support10 von gutefrage

4 Antworten

Leichte Depressionen kann man noch so weit in den Griff kriegen, wenn man aktiv was dagegen unternimmt.

Wenn man es schleifen lässt und es sich mit der Zeit verschlimmert, kann es natürlich auch Folgen auf die Noten haben, das ist denke ich mal klar.

Ich schließe mich an.

0

Depressionen können sich bei allen etwas anders äußern. Viele denken ja sofort an Traurigkeit, aber tatsächlich lösen Depressionen oft Motivationsprobleme aus. Und Motivationslosigkeit schlägt sich dann wiederum auf den Noten ab. Des weiteren können Depressionen den Appetit vermindern, Schlafprobleme auslösen und Konzentrationsschwächen. All das kann natürlich auch negative Konsequenzen haben.

Ein übermüdeter, motivationsloser, hungriger, unkonzentrierter Schüler kann einfach nicht volle leistung bringen. Daher sollte man versuchen sich wenn möglich Hilfe zu holen.

Gar nicht, wenn man gute Noten schreiben will und genug aufpasst u zuhause noch Fehlendes dazu lernt, um sicher zu sein.

Jede 1 und 2 motiviert.

Falsch! Auch eine leichte depressive Episode kann sich bereits deutlich auf die schulischen Leistungen auswirken.

4
@Kanimose

Richtig. Muss nicht. Es ist individuell unterschiedlich. „Gar nicht“ ist definitiv die falsche Antwort.

3
@Calla83

Ich schrieb aber mehr!!!

Hast du schon mal gehört, dass manche krank sein wollen, um daraus einen Gewinn zu haben?

Der Psychotherapeut freut sich, da er leicht verdientes Geld bekommt und erhält sich diesen Patienten so lange es nur irgendwie geht.

Da heile ich mich lieber weiter selber, als kranker gemacht zu werden, wie ich bin.

Hier in GF waren auch schon genug Antworten über NichtBelastbarkeit. 😉😊

0
@Kanimose

Wer nur einen Teil aus einer ganzen Antwort herausreisst, damit er was zum Anprangern hat, ist erkenntnisblind und unfair.

0
@Kanimose

Hast du schon mal gehört, dass manche krank sein wollen, um daraus einen Gewinn zu haben?

Und hast du schon mal gehört, dass man kranken Menschen nicht erst mal unterstellen sollte, dass sie gar nicht krank sind oder nicht gesund werden wollen?

3
@Calla83

Ich wiederhole: Wer nur einen Teil aus einer ganzen Antwort herausreisst, damit er was zum Anprangern hat, ist erkenntnisblind und unfair.

0
@Kanimose

In deiner Arztpraxis scheinen alle Patienten und das Personal: Sich selbst bewusste 😇😇😇 zu sein. 😂😂🤣

0
@Kanimose

Besser als erst mal jeden unter Generalverdacht zu stellen, wenn er eine Frage hat.

1
@Calla83

Na klar, 😉😊 jedes Krankenkassenkärtchen bringt doch Geld.

0
@Kanimose

Ich finde deine Einstellung nicht fair gegenüber kranker Menschen. Du kennst nicht mit Depressionen aus und hast nur deine Vorurteile im Kopf.

3
@Calla83

Da irrst du dich aber gewaltig. Denn eine Kollegin sagte sogar: "Du bist hier die Liebe Seele, wir können das nicht."

Du legst aber deine Meinung in meines und bist über Deine eigene Meinung dann beleidigt.

Du kennst das Spiegelgesetz nicht. Du hast die Vorurteile u pickst nur Antwortteil heraus, um dann darüber unhöflich zu kommentieren.

0
@Kanimose

Nein, du bist du die, die Kranken unterstellt nicht krank zu sein. Du verdrehst mal wieder alles.

1
@Calla83

Ich möchte mich dazu auch zur Wort melden. Ich habe leichte Depressionen und kenne die Ups und Downs zu gut. Dennoch bin ich gut in der Schule und auf der Arbeit (Ausbildung). Es ist nur wesentlich anstrengender für einen als üblicherweise, besonders in den Downphasen. Da muss man sich arg zusammenreißen und am Ball bleiben.

Das sage ich nicht nur so daher, natürlich ist es schwer. Aber bei leichten Depressionen kann man es noch durchziehen. Wären die Depressionen schlimmer, wüsste ich nicht, ob ich das so hätte weiter durchziehen können.

Die guten Noten und das positive Feedback bestärken aber einen wirklich am Ball zu bleiben. Besonders an Tagen, wo man so viele schlimme negative Gedanken hat, die einen sonst eher runterziehen.

Und ich glaube, dass Kanimose es auch so ungefähr gemeint hat. Wenn auch nicht sonderlich gut ausgedrückt.

1
@Yuena

" Hab Dank für dein Verstehen 💛, deine Mühe 💛 und Zeit 💛, die du mir geschenkt hast".

Wenn Gott uns helfen will, sendet er uns einen 😇Menschen, der auch ins Christusbewusstsein hoch gewachsen ist.

Vielen 💛💚💙🧡❤️🧡💙💚💛 herzlichen Dank.

DANKESCHÖN! 😊 🍀🍀🍀

NAMASTÉ 🙏🕉️

0

Hallo, also erstmal danke für deine Antwort. Ja und wie soll man das bitte machen, wenn man Depressionen hat? Weisst du wie man sich fühlt, wenn man Depressionen hat?

LG

0

Was möchtest Du wissen?