Ist es eine Schande, mit 21 Jahren die Schule zu beenden?

8 Antworten

Nein, wenn man deine Vorgeschichte kennt ist es eher beachtlich, dass du dich wieder hochgerappelt hast, nachdem du so einem schrecklichen Verlust erlitten hast. Andere fallen in ein tiefes schwarzes Loch, aus dem sie sich nie mehr erholen. Du hast es geschafft und kannst stolz daruf sein.

Mois alles gut mach dein abi und zieh dein ding durch scheiss auf die andere es zählt nicht was sie sagen. Abi ist Abi nur weil du 21 bist heisst das nich das dir jetzt Türen verschlossen bleiben und du nicht die Ausbildung machen kannst die du willst.
Ausserdem ist es doch eigentlich ganz chillig ich mein arbeiten musst du ja sowiso bis 65 {glaub ich} also alles gelassen nehmen
Viel glück und alles Gute für deine Zukunft

Vielen Dank für die Antwort

0

Ich wünsche Dir das Du das Abitur überhaupt schaffst. Egal in welchem Alter. Ein neuer Weg tut sich immer noch auf. 

Hauptsache ein Abi! Das Alter ist doch sch.. egal.. :) und wenn du dich wohl fühlst ist doch alles super :)

Deiner Meinung nach, ist der Altersunterschied von 18 und 20 groß? Ich weiß von selbst, dass das 2 Jahre sind. Also ich meine damit, so die Reife bzw. geistliche Entwicklung.

0

Zieh es durch. Es ist keine Schande mit 21 Dein Abi zu machen.

Schlimmer finde ich Leute die mit 25 oder älter weder Schulabschluss noch Ausbildung haben

Was möchtest Du wissen?