Wie Spinnen vertreiben?

4 Antworten

Hallo! Zu viel Sauberkeit nimmt ihnen wirklich die Nahrung. Aber wozu? 

Spinnen sind fast alle giftig aber die in Deutschland heimischen sind für den Menschen ausgesprochen nützlich und ungefährlich. So kann die im Herbst fast überall sichtbare Kreuzspinne nicht einmal die menschliche Haut durchdringen. Eigentlich gibt es in Deutschland nur 2 Arten die schmerzhaft ähnlich Wespen sein können. Beide sind aber sicher nicht im Haus anzutreffen, sie meiden den Menschen und ihr Biss wäre auch schmerzhaft aber ungefährlich.

Der Dornfinger ( Cheiracanthium ) ist 1 - 2 Zentimeter groß und hält sich in Sträuchern, hohem Gras und Büschen auf. Vor Menschen flieht er panikartig.

Die Wasserspinne ( Argyroneta aquatica ) lebt nur in ruhigem bis stehendem Wasser und ergreift die Flucht sobald sich ein Mensch nähert.

Die klassische Hauswinkelspinne ist völlig harmlos und nützlich.

Ich wünsche Dir alles Gute, schönes Wochenende..

Spinnen sind nicht so klug, das die merken wenn ihre "Freunde" eingesaugt werden und entsprechende Überlegungen anstellen.

Es gibt spezielle Adapter für die Steckdose, die senden etwas aus, das Spinnen vertreibt, damit beeindruckst du die auf jeden Fall mehr. 

Und Spinnen mögen es warm und feucht, wenn du oft lüftest und dein Zimmer kühl ist, werden viele freiwillig gehen

Übrigens sind alle Spinnen Kannibalen (fressen Artgenossen) lass die größte Leben, die kümmert sich um den Rest. 

Du brauchst eine Duftlampe mit ätherischen Ölen. Dann würd ich so alle 2 oder 3 Tage japanisches minzöl verwenden, denn sie hassen diesen Geruch
Das vertreibt sie♡
Ich hab keine Spinnen mehr😊

Gern Geschehen♡

Spinnen sind so eklig.. Ich hab gehört dass Spinnen Lavendel hassen

Was möchtest Du wissen?