Wie soll ich den Background gestalten?

Charlie - (zeichnen, malen, Graffiti)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein tipp

versuch den background mit der schrift zu verbinden, also motive,kreise,linien, formen die in der schrift zu finden sind, in den hintergrund zu packen.

du solltest dich fragen,was du mit dem graffiti ausdrücken möchtest und welchen stil dieser hat, übertrage das auf den hintergrund. benutzte kontrast farben, also bei rot=blau, oder du kannst bei blau=lila

oder mach eine umrandung(spezifisches wort vergessen) mit dem einhornmotiv eingebunden...

Bei der Farbgebung hatte ich an ähnliches gedacht :) Was ich mit dem Bild ausdrücken will weiß ich nicht genau bzw. gibt es nichts, was man damit richtig ausdrücken könnte, wegen gewisser Umstände :P

Was genau meinst du damit, dass ich das Einhornmotiv einbinden soll? Eine Outline rund um die Schrift und das Einhorn oder die Outline irgendwie Einhornmässig gestalten (schlecht zu beschreiben)?

0
@GermanOtaku

also,

dein graffiti ist weiß und hat keine farbe, linien, rechtecke, lichtreflexion etc., wenn du das änderst hast du es einfacher.

zu den outlines, du könntest die outline wie ein teil des schattens des einhorns nur in anderen bereichen aussehen lassen, aber da ich  nur schlecht beschreiben kann, würde ich dir einen anderen tipp geben:

schau dir YT graffiti artists an, z.b: Doke Tv

oder schau im internet nach bilder und such nach grafitti artists wie:

Blade, Ghost EA, LEE Quiñones, Seen, MadC, DOKE

dann wird dir bestimmt was einfallen...

0
@tekken1G

Alles klar, ich werde deinem Tipp ml folge leisten, danke :)

0

Also Grade zu Charlie würden doch vielleicht ein paar Wolken, oder Süßigkeiten, vielleicht sogar vereinzelte Bananen, passen.

Ich finde es muss aber auch nicht immer der Mega backround sein. Vielleicht passt hier eine second in ner knalligen Farbe. Oder ein Regenbogen...

Vielleicht kannst du die outline etwas dicker machen, das lenkt das Auge auf den Schriftzug. Dann kommt der backround nicht so in den Vordergrund und lenkt nicht vom Style ab.

Ich finde übrigens so nebenbei, auch wenn man sieht das du noch Anfänger bist, malst du sehr ordentlich und man erkennt, das es bei dir was werden könnte....😉

Es soll nicht zu sehr auf das Charlie-Einhorn Thema eingegangen werden, da es sich bei Charlie in diesem Falle nicht direkt um das Einhorn, viel mehr um eine Freundin mit dem Spitznamen Charlie handelt :D
Was genau meinst du mit second anstatt Background? Da blick ich noch nicht so ganz durch. Und an das mit der Outline hatte ich auch schon gedacht, habs aber vorerst verworfen, bevor ich nicht weiß, ob und was für einen Background ich wählen sollte...
Vielen dank nebenbei für das Kompliment :) Ich "zeichne" bzw kritzel zwar schon seit meiner Kindheit,  dh. seit mehr als 10 Jahren, allerdings Graffiti erst seit kurzem, weswegen ich noch einiges zu lernen habe, vorallem was das gestalten von Buchstaben angeht, da man meine Schrift noch nicht wirklich einem Stil zuordnen kann...

0

das mit den Buchstaben kommt schon noch. man sieht auf jeden Fall das du dir Mühe gibst und viel Liebe reinsteckst.... das ist für den Anfang wirklich super... irgendwann findet man seinen Stil und lernt, wie man die Buchstaben am besten kombiniert, bleib am Ball... 😉 eine second ist eine durchgängige Linie um den ganzen Style Drumherum... ich schaue Mal im Netz nach einem Beispiel... oder fotografiere Mal was... kleinen Moment...

0

Würde gelb, orange, rot und vielleicht ein bisschen rosa benutzen, noch weiter Motive wären zu übertrieben, finde ich. Sollte halt nur so ein Farbverlauf sein :)  

Meinung von mein graffiti für die Schule?

Hallo
Wir müssen von der Schule aus ein Graffiti Bild gestalten 8 klasse und die Skizze wird am Mittwoch eingesammelt und ich möchte gerne von euch wissen wir ihr das Bild findet und ob ich etwas besser machen kann. Bitte ehrlich beantworten
Danke
Lg handballgirl

...zur Frage

Wie zeichne ich das (siehe Bild)?

Hi,

ich zeichne hobbymäßig und versuche mich gerade an einem Bild mit Acrylfarben.

Ich habe dabei mehrere Probleme:

  1. Ich bin mir nicht ganz sicher wie ich die Farbe des Nachhimmels am besten mische (vermutlich viel schwarz und etwas blau?)
  2. Wie mache ich am besten die Wolken? Dabei ist vor allem das Problem, dass ich nicht weiß in welcher Reihenfolge ich es machen muss (erst Wolken und dann Himmel oder andersrum?) und wie ich das mache, dass sie so transparent aussehen.
  3. Wie bemale ich den Mond? Dabei bin ich mir nicht sicher, wie ich das machen soll, da der Mond auf dem Bild so viele ähnliche Farben hat.

Für alle Fragen gilt: Da ich Anfänger bin erwarte ich nicht, dass das Bild perfekt wird. Falls ihr also Vorschläge habt wie ich die Probleme anders umsetzen kann, als sie auf dem Bild sind (aber noch so, dass es halbwegs gut aussieht ^^) wäre ich dankbar wenn ihr mir diese mitteilen würdet.

Hier einmal das was ich bis jetzt habe und das Original:

...zur Frage

Symbole für (frei)tot / Individualität? :o

Hallo Ihr lieben ♥ :)

Morgen ist der Abgabetermin für Kunst und ich pfeile grade noch an meinem Bild. Ich bräuchte zur verbesserung Symbole zum Thema (Frei)tot und Individualität.

Kann mir da Jemand helfen? :s

Also auf meinem Bild ist ein Einhorn das in einen Fluss geht und Die Beine die drin stehen, lösen sich auf und lassen den Knochen herrausragen. Es geht also freiwillig in den Tot weil es anders ist. Auf der anderen Seite zeichne ich vll noch einen Totenkopf Baum oder so und vll Krähen. Hat jemand noch Ideen? :s Danke schonmal für jede hilfreiche Antwort ♥

mfg ♥

...zur Frage

Bin ich gruselig ._.?

Hallo zusammen:) Da zeichnen, vorallem Graffiti, mein absolutes Lieblingshobby ist mach ich das so gut wie die ganze Zeit :D Naja, und da mir in letzter Zeit die Ideen ausgehen mach ich das womit ich angefangen habe: Namen zeichnen. Die Sache ist nun die: Da mir kein neuer Name eingefallen ist, Da ich echt viele Namen gezeichnet habe, hab ich einfach den Spitznamen einer neuen Mitschülerin genommen, mit der ich mehr oder minder was zu tun habe. Als ich das Bild einer Freundin gezeigt habe, weil sie wissen wollte was ich da zeichne, meinte sie, dass das total creepy rüber kommt und ich das bloß keinem zeigen soll, insbesondere nicht der besagten Person. Nun meine frage: ist das komisch/gruselig, dass ich Namen von eher nicht so bekannten Mitmenschen zeichne oder seid ihr der Meinung, dass das okay ist und eben nur Kunst? Würde mich mal interessieren, weil ich dabei eigentlich absolut keinen Hintergedanken hatte und mir das nur spontan in den Sinn gekommen ist um mich jetzt total verunsichert, dass man mich deswegen als creep abstempeln könnte ._.

...zur Frage

Street Art (Graffiti) lernen?

Also ich bin auf der Suche nach einem neuen Hobby auf Street Art gestossen. Leider kommen meine Graffitis noch nicht so schön. Die Schriftzüge gehen noch aber Charakter und andere Sachen sehen einfach nicht schön aus. Ich habe Mühe aus dem Kopf zu zeichnen und wenn ich etwas abzeichne könnte es auch noch besser sein...
Habt ihr Ideen und/oder Tipps wie ich lernen kann schöner zu zeichnen? Oder wisst ihr gar ein paar gute Übungen?

Im Anhang ist noch ein Bild das zeigen sollte was ich meine mit nicht so schön ^^ (vielleicht ein Feedback was schlecht daran ist wär nice :D) und ja ich weiss das dort stehen sollte.        I've never signed the laws

...zur Frage

Stifte zum Zeichnen von Graffitis gesucht?

Heyo, ich zeichne gern Graffiti in meiner Freizeit und hab bislang dazu willkürlich teure Stifte gekauft, ohne zu wissen, ob die wirklich so gut dazu geeignet sind. Deswegen bin ich auch oftmals unzufrieden mit meinen Bildern, obwohl ich diese rein von den Skizzen immer recht annehmbar fand. Nun suche ich Stifte, um möglich saubere Bilder zu zeichnen, die nach etwas aussehen. Skizzen hab ich immer mit normalen HB Faber Castell Bleistiften gemacht und was das outlinen anging hab ich mir mal Copics gekauft, allerdings hab ich da auch willkürlich welche gekauft ohne zu wissen, ob die was bringen, zumal die auch echt teuer waren (nun sind sie leer). Was das kolorieren angeht hab ich keine wirklich guten Stifte gefunden, weshalb ich das Billigste vom Billigen an alkoholbasierten Filzstiften genommen hab. Daher wollte ich fragen, was genau ihr mir empfehlen könnt, was Stifte rund um das Thema Graffiti zeichnen angeht. Wichtig dabei ist auch, dass diese nicht allzu teuer sind, da ich als Schüler von 'Normalo-Eltern' auch nicht unbegrenzt Geld zur Verfügung habe. Falls es neben Skizzieren, outlinen und kolorieren noch weitere Dinge gibt, wozu ich bestimmte Stifte brauchen könnte wäre ich um einen Geheimtipp auch immer sehr dankbar:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?