Wie soll ich antworten wenn ich eine Zusage bekomme (Bewerbungen)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Direkt im Bewerbungsgespräch wirst du das nicht hören. Es gibt ja noch andere Kandidaten und die Personaler müssen sich erstmal beraten, wen sie nun nehmen.

Du wirst also im Fall der Fälle per Mail oder per Telefon Bescheid bekommen. In beiden Fällen kannst du um eine Bedenkzeit bitten, das ist ganz normal. Man muss sich ja über soetwas mit seinem Partner beraten oder irgendwelche formellen Dinge klären.

Diese Bedenkzeit sollte aber, wenn von Unternehmensseite nichts vorgegeben wird, möglichst kurz sein. Du wirst nicht ein oder zwei Wochen mit einer Anwort warten können, sondern du solltest dich meines Erachtens schon innerhalb eines oder zweier Tage eintscheiden.

Viel Wartezeit bezüglich der anderen Stellen kannst du also nicht herausholen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PorygonZ
20.02.2016, 15:54

Ich bin der einzige Bewerber das weiß ich. Das wurde mir sogar vom Unternehmen selbst gesagt. Es sieht sehr nach einer Zusage aus deswegen

0

Es ist ganz normal, dass man sich zumindest den Arbeitsvertrag in Ruhe durchlesen will. Wenn man aus der Ausbildung kommt oder keine Arbeit hat, ist es ebenfalls normal, dass man sich bei mehreren Unternehmen bewirbt.

Aus einem Bewerbungsgespräch geht man außerdem mit Eindrücken über das Unternehmen heraus, die man sacken lassen will.

Sollte also dieser (relativ unwahrscheinliche) Fall also eintreten, dann sichere halt zu, dass Du Dich bis Mittwoch entscheiden wirst aber schon jetzt einen guten Eindruck gewonnen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann kannst du sagen, dass du das noch mit.......besprechen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PorygonZ
20.02.2016, 15:59

Bitte was?

0

Was möchtest Du wissen?