wie sinnvol sind winterreifen in Afrika (Südafrika)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Winterreifen wären eine grosse Gefahr auf den Strassen von Südafrika! Bei Temperaturen von über 40 Grad würden sich die Reifen auflösen! Vor ein paar Jahren haben mal ein paar Geschäftsleute aus Europa hier Winterreifen eingeführt. Es gab viele Unfälle, da durch die Wärme sich die oberste Decke der Autoreifen förmlich aufgelöst hat! Also keine gute Idee! In Wüstengebieten fährt man einen 4x4 Geländewagen! Falls man stecken bleibt, einfach Luft aus den Reifen lassen! Aber in Suedafrika gibt es wenig Wüstengebiete, wo man einen Geländewagen braucht. Fast alle Nationalparks können mit einem normalen Mietwagen befahren werden, ausser wenn es dort mehrere Tage geregnet haben sollte. Das ist aber unwahrscheinlich und man kann sich ja im Vorfeld über die Reisegebiete mit einem Wetterbericht informieren. Gruss aus Kapstadt Ulrike http://www.kapstadt.org/ PS: In Südafrika ist nicht nur Sommer. Ab April ist Herbst in Kapstadt angesagt und im Juni regnet es viel. Am Tage ist es noch 15 bis 20 Grad warm, aber die Nächte sind mit 5 bis 8 Grad relativ kalt. Ab September ist wieder Frühling und die Tagestemperaturen steigen. Im Raum Johannesburg oder Kruger National Park ist im Sommer Regenzeit und im Winter am Tag herrliches Wetter. Nur die Abende sind dort im Winter auch kalt. Aber die beste Safarizeit, da Bäume und Sträucher die Blätter verloren haben und eine Tierbeobachtung erstklassig möglich ist.

Schnee ist äußerst selten und wenn dann nur auf den Bergwipfeln. Da wirst du ohnehin nicht mit deinem Auto fahren.

Winterreifen für Wüstengebiete ist quatsch. Bei Bedarf einfach etwas Luft aus dem Reifen lassen, dann fährt es sich auch auf unasphaltierten Straßen besser.

in der Wueste sprich auf Sand,verringert man den Luftdruck im Reifen um eine bessere Traktion zu erhalten

Da ist immer Sommer? Hast du die WM nicht geschaut? Das war im Winter, sobald dort die Sonne weg ist ists total kalt. Von daher sind Winterreifen bestimmt sinnvoll, auch wenn Schnee dort recht selten ist.

Hallo, wir haben jedes Jahr Schnee in den Bergen von Kapstadt, jedoch sind davon nur die Berge betroffen! Es gibt herrliche Tage im Winter mit viel Sonnenschein. Dadurch das die Luft ausgewaschen ist, hat man eine riesige Fernsicht! Es kann passieren, das man bei herrlichen Sonnenschein auf einer Weinfarm sitzt und die Berge herum haben eine Schneedecke! In Ceres (ca. 250 km von Kapstadt) ist Wintergebiet und viel Schnee. Dort wachsen die einzigsten Kirschen von Südafrika, da die Blüte Frost braucht, sonst bekommen Sie keine Früchte. Anbei Bilder von einer Schneelandschaft: http://www.weine-suedafrika.de/kapstadt/weintouren/weinreisen/flug-zu-den-sternen/sutherland.php Gruss Ulrike PS: Sobald in Ceres Schnee gefallen ist, fahren viele Kapstädter dort mit Ihren Kindern hin, weil diese noch nie in Ihrem Leben Schnee gesehen haben! Der Schnee reicht jedoch nur für den Bau von einem Schneemann.

1
@Ulrikeleu

Ja, aber Winterreifen sind ja nicht nur für Schnee gut? Bei Glatteis sind sie wohl auch empfehlenswert. ;)

0

und Schneeketten nicht vergessen

Was möchtest Du wissen?