Wie sieht ein typisches Französisches Abendbrot aus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt kein Französisches Abendbrot. Das Abendbrot ist eine deutsche Sitte. Franzosen essen abends "richtig" warm, also das, was wir als Mittagessen essen. Wenn auch nicht immer so üppig, so besteht das Abendessen auch in der Familie aus mind. 3 Gängen, einige Happen Käse als Dessert sind obligatorisch.

DH dem ist nichts hinzuzufügen! Nur noch das ein Franzose erst spät isst man fängt meist erst um 20h00 mit essen am Abend an und das zieht sich dann halt.

0

Franzosen essen abends auch gerne warm - meist kleine Vorspeise, Nudeln/Kartoffeln und Fleisch oder Gemüse,Salat, Käse evtl. noch Joghurt/kleines Dessert. Sie fangen meist spät an - so gegen 20.00 h - die Abendsendungsanfangszeiten des franz. Fernsehens richten sich auch danach - fangen so gegen 20.40 - 20.45 h an. Aber das stundenlange Essen gibt es nur noch bei Festen. Hier haben sich die Franzosen auch an die moderne Lebensweise angepasst - keine Zeit, fast food, mittags fern von zuhause etc..

Dies schrieb eine Frau, die seit 31 Jahren mit einem Franzosen verheiratet ist......:-)))

danke hat mir echt geholfen :)))

0

Was möchtest Du wissen?