Wie sieht das 1. Ausbildungsjahr einer MFA aus?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ganz am Anfang wirst du erstmal viel zusehen und kleinere Tätigkeiten übernehmen, dazu zählen eventuell Akten sortieren oder auch die Patienten aufrufen. Dann wirst du anfangen die Patienten anzunehmen, natürlich wird dir dabei alles gezeigt, was du am PC zu tun hast, der Unterschied von Privat zu Kassenpatient (Karte einlesen), Telefongespräche annehmen Rezepte ausdrucken etc. Zusätzlich wirst du wahrscheinlich auch mit ins Labor dürfen, dort wirst du wahrscheinlich erstmal die Proben "beschriften" und versenden dürfen, später lernst du dann aber auch Blut abnehmen und impfen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von estii
21.02.2017, 16:06

Super, danke für die ausführliche Antwort! Das hilft mir echt weiter :))

0
Kommentar von edemmikki
22.05.2017, 00:31

In welchem Bundesland machst du deine Ausbildung ?? Oder gemacht :)?

0
Kommentar von Jeanie1992
22.05.2017, 12:12

Ich habe die Ausbildung nicht gemacht, habe aber bisher viel in Arztpraxen (in NRW) gearbeitet und damit einen recht guten Überblick darüber was Azubis dürfen und was nicht. :)
Natürlich ist das aber von Praxis zu Praxis unterschiedlich, was dem jeweiligen Lehrling zuzutrauen ist.

0

Was möchtest Du wissen?