Wie senke ich meine Sauerstoffsättigung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum bitte möchtest Du, dass Dein Körper mit Sauerstoff unterversorgt ist? Möchtest Du die Schule schwänzen oder als sehr krank gelten, obwohl Du noch Bäume ausreissen kannst? Sauerstoff wird ja durch das Blut zu den einzelen Zellen transportiert. Gehe sehr oft Blutspenden, setze die Pille ab, dann wird Deine Monatsblutung vielleicht stärker oder sehe zu, dass Du anderweitig in ausreichender Menge Blut verlierst. Du wirst Dich dann wohl so richtig schlapp fühlen und bist nicht mehr leistungsfähig, Haarausfall und brüchige Nägel, starke Blässe usw. musst Du dann schon in Kauf nehmen. Dann essen möglichst nur Lebensmittel, die ungesund sind und kein Eisen enthalten. Rauchen ist auch hilfreich und sobald Du Erfolg hast, stecke bitte das Gefühl gut weg, dass Du so ein wenig dauerhaft erstickst.

Kann das sein, dass Du Dich nicht sonderlich magst? Vielleicht ist es auch mangelndes Verständnis, was Dein Körper so für Dich den ganzen Tag leistet. Wer weiß das schon, doch bei dem Wunsch handelt es sich um eine psychische Störung, die einer Behandlung bedarf.

mrsmoonshine 22.08.2016, 14:43

ich bin auf einer medizinischen Schule und habe Fragen bezüglich diesem Themen. Nicht für mich.

0

Gehe in einen kleinen möglichst luftdicht abgeschlossenen Raum und halte dich dort einige Zeit auf. Mit der Zeit wird die Sauerstoffkonzentration sinken.

Welfenfee 22.08.2016, 13:24

Plastiktüte über den Kopf reicht und das Ergebnis ist schneller spürbar. oder einfach nur in einen Gefrierbeutel atmen und zwar so recht lange.

0

In eine Tüte atmen ist aber natürlich nicht ungefährlich und empfehle dir das zu lassen

Warum sollte man das machen wollen?

Was möchtest Du wissen?