Wie "schwer" ist das Studium Soziale Arbeit?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Prinzipiell kann man das natürlich nicht verallgemeinert sagen. Die Unterschiede zwischen den Hochschulen sind doch sehr groß. Auch ist "happig" auch etwas sehr subjektives. Es kann sein, dass dir jetz hier jmd. sagt "das ist total easy" und du selbst findest es total schwer!

Generell ist es wichtig, dass du dich davor über die Inhalte schlau machst und schaust, ob dir das gefällt. Denn nur bei Interesse kann man sich zum Lernen motivieren, sonst wird es einfach eine zähe Angelegenheit!

Allgemein würde ich aber sagen, dass es deutlich schwierigere Studiengänge gibt und du durchaus in der Lage sein solltest das zu meistern. Umgekehrt ein Studiengang der einem hinterhergeschmissen wird wird es auch nicht sein, denn das bringt es ja auch nichts, wenn man es ohne Anstrengung und Engagement machen könnte. Ein wenig Einsatz kann man schon erwarten.

super antwort! was mir jetzt gerade dazu einfällt: sei dir darüber im klaren, dass du auch rechtliche fächer und sogar bwl dabei hast. zwar ist das ausmaß davon abhängig von der uni / fh und nicht so groß wie bei anderen studiengängen, aber bei uns tun sich einige leute schwer mit den fächern.

1

also ich komme jetzt ins 3. semester und an meiner hochschule finde ich es bis jetzt echt gut machbar. garnix machen geht auch nicht, aber es hält sich in grenzen, wenn ich das mit leuten vergleiche, die was anderes studieren.

Billiger Studiengang - genauso wie Pädagogik.

Was ist ein Operationalisierungsprozess in der Pädagogik?

Soziale Arbeit studium

...zur Frage

Wie kann man Callboy als Nebenjob machen?

Also ich will das gerne versuchen, um Geld zu verdienen um dann mein Studium zu finanzieren. Meine Eltern geben mir nichts und selbst habe ich kein Geld. Und da habe ich zwei Fragen: 1. Wie geht das? Wo kann ich hingehen, gibt es da spezielle Clubs oder Bars oder Seiten, wo man eine Anzeige machen kann? Kann jemand einen Link schicken? 2. Verdient man da mehr als bei normalen Job? (Also mehr als 8.50 -10/h?) Danke im Voraus Gruß Anton

...zur Frage

Soziale Arbeit - Studium lieber dual oder FH?

...zur Frage

Wann kommt der erste Rentenbescheid?

Hallo zusammen,

ich habe anderswo gelesen, dass das mit 27 passiert, ich bin aber 29 und habe bisher nichts bekommen. Muss man das extra beantragen? Ich sollte damals mein Zeugnis vom Studium dort einschicken, aber bisher nichts gehört.

Danke

...zur Frage

Kann ich mit einem 3,2er Abi soziale Arbeit an einer FH studieren?

Hallo Leute, nach vielen Jahren grabe ich mal wieder dieses Konto aus, weil ich eine Frage habe die mir google nicht beantworten kann:

Kontext: Zurzeit studiere ich im Saarland an der Uni und bin nicht mehr wirklich zufrieden mit meinem Studienplatz. Ich suche schon ein ganzes Semester nach Alternativen, weil ich nicht einfach so abbrechen will, bis ich auf die FH in Saarbrücken gestoßen bin (nennt sich HTW). Dort wird ein Studiengang namens "Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit" angeboten. Die Voraussetzungen sind ein (Fach)Abi und ein 12 Wöchiges Praktikum, welches man auch während dem Studium absolvieren kann. (Habe ich noch nicht gemacht)

Jetzt ist meine Frage:

Habe ich dafür realistische Chancen? Ich habe nur 2 Wartesemester und mein Abitur ist mit 3,2 doch schon ziemlich schlecht, normalerweise ist der NC für Soziale Arbeit ja ziemlich hoch.

Wie schätzt ihr das ein?

LG

...zur Frage

Bachelor Studium Soziale Arbeit: Wieviele Semesterwochenstunden hat man in den ersten 2 Semestern?

Fange im Okober an, Soziale ARbeit an der FH zu studieren und wollte mal fragen, wieviele Wochenstunden man so hat...

Danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?