Wie schummelt man am besten in einer Prüfung?

Support

Hallo grimaldi, gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform. Auch wenn Du im weitesten Sinne nach Rat fragst - Tricks und Betrügereien für Prüfungen gehören sicherlich nicht hierher. Ich bin sicher, es geht auch ohne genannte zweifelhafte Methoden. Viel Erfolg beim Lernen. Viele Grüße, Ted vom gutefrage.net-Support

12 Antworten

Das beste Spicksystem ist momentan der Spicker. Dort kann man ein komplettes DIN-A4 Blatt mit unsichtbarer Tinte vorbereiten und wenn man etwas nicht weis macht man es kurzfristig mit UV-Licht sichtbar.

=> http://www.amazon.de/gp/search?index=blended&camp=1638&creative=6742&linkCode=ur2&tag=quickbar-21&keywords=B000QFMHE6

Für lernfaule Schüler absolut zu empfehlen.

das UV-Licht dürfte den Lehrern aber auffallen:-)

0

Ich hab' mir immer winzige Spickzettel geschrieben, mit einem ganz spitzen Bleistift. Die Zettel waren höchsten 2x2 cm groß. Dann habe ich sie mit Tesa beklebt, damit sie etwas stabiler waren. So passten sie genau in die Hand. Die Erfahrung zeigt aber, dass wer einen guten Spickzettel geschrieben hat, diesen gar nicht mehr braucht.

das hab ich damals auch gemacht, hat immer gewirkt. Hab die Zettel auch meistens zuhause vergessen. :-) ... DH

0

Einen Spickzettel schreiben, dabei das Wichtigste zusammenfassen, dass es auch draufgeht - und VOR der Arbeit den Zettel wegwerfen: Durch die "Arbeit" am Spickzettel hat sich das Wissen, das man für die Arbeit braucht schon tief genug eingeprägt.....

Der beste Trick ist immer noch das lernen. Wen man den anwendet kann man sich schon auf sehr lange Gesichter von Lehrern und Eltern freuen. Viel Glück dabei

Spickzettel machen und ihn dir mit Frischhaltefolie auf den Arm binden. Ist super, gemauso wie im Sommer auf die Haut schreiben, wenn du Rock oder kurze Hose trägst. Viel Erfolg und lass dich nicht erwischen!!!

Was möchtest Du wissen?