Wie schreibt man ein Kommentar zu einem Zeitungsartikel?

6 Antworten

Hallo! Wichtig ist, wenn du einen Kommentar schreibst, dass du dir den Text vorher wirklich gut durchliesst und eine eigene Meinung zu dem Thema entwickelst. Dann überlegst du dir, was dein Kommentar aussagen soll. Willst du den Artikel kritisieren? Wenn ja, warum? Willst du dem Author einige Informationen mitteilen bzw. ergänzen? Oder willst du deine komplett eigene Sichtweise zu dem Thema schildern? Wichtig ist, dass du in deinem Kommentar Beleidigungen, Umgangssprache und Unsachlichkeit vermeidest.

Ein Kommentar fängt zum Beispiel so an:

Zum einen finde ich die von Ihnen dargestellten Punkte sehr wichtig, aber man könnte noch hinzufügen dass """"""" auch sehr wichtig für diesen Sachverhalt wäre. Ferner finde ich """"""""""" auch noch erwähnenswert. Ansonsten ist ihr Artikel objektiv und informativ.

ob er wohl damit was anfangen kann

0

Ich verstehe doch richtig: Ihr sollt keinen Leserbrief schreiben, in dem kannst du irgendwas kritisieren, das in der Zeitung geschreiben wurde. Ihr sollt zu einem sachlichen Bericht, einer Meldung, einen Kommentar schreiben aus der Sicht eines Profis bei der Zeitung, denn die, die dort Kommentare schreiben, sind Journalisten. Sehe ich das richtig? Wenn ja, dann nennst du kurz den Sachverhalt und nimmst dann kommentierend Stellung, zustimmend oder ablehnend oder sowohl als auch. Also: Immer m ehr Stadt, so erfahren wir , gehen dazu über, Radaranlagen an Autobahnen zu installieren, um ihre klammen Kassen zu füllen. Das tut manchem weh, der verantwortungsbewusste Autofahrer allerdings sieht das wohl mit einem gewissen Verständnis, können doch die Städte mit diesen Einnahmen dringende Maßnahmen finanzieren, die sonst unterblieben. Irgendwie hat es doch etwas Reizvolles zu wissen, dass Autofahrer, die rücksichtslos im Verkehr fahren und andere gefährden, dafür zur Kasse gebeten werden. Ob das allerdings auf Dauer hilft, mehr Disziplin im Verkehr zu schaffen, sei dahingestellt. Manche nämlich zahlen das Strafgeld mit links und rasen weiter. Oder es spricht sich rum, dass hier oder oder dort eine Falle steht, man fährt kurz vorher langsamer und rast dann wieder drauflos......und so weiter, etwas musst du selbst tun.

Es gibt den Argumentationskommentar (man Argumentiert Pro und Kontra) , den Geradeaus-Kommentar (Feste Meinung) und den Entweder- Oder- Kommentar (Ergebnis bleibt offen oder ist von noch ungeklärten Fragen abhängig). Oder man unterscheidet zwischen erklärende, bewertende und argumentierende Kommentare.

Allen gemein ist es, dass der Autor seine Meinung sagt und er namentlich genannt wird. Oder das man sich auf einen Artickel eines Autors bezieht und/oder auf Kommentare anderer Antwortet.

Du könntest z.B. einen Kommentar (also deine Meinung) über unsere neue Website schreiben, über die wir Ferienwohnungen und Apartments in Berlin vermitteln: http://www.berlin49.de/

Du könntest dich dabei fragen, ob es wirklich sinnvoll ist, noch eine Unterkunftsvermittlung für Berlin zu eröffnen und ob die Umsetzung letztendlich gelungen ist.

Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen!

LG René

Lesen Sie Zeitung -schulische Umfrage?

Hallo,

Ich muss für die Schule eine Umfrage über das Leseverhalten machen und möchte euch bitten daran teilzunehmen: Bitte unbedingt Alter angeben!

  1. Lesen Sie Zeitung?

    • Ja -Manchmal -Nein
  2. Welche Zeitung lesen Sie? -Tageszeitung -Lokalzeitung -BILD -Magazine -Sonstige:

  3. Welche Rubliken sprechen Sie besonders an? -Sport -Politik/Wirtschaft -Allgemein -Leserrublik -Sonstige:

  4. Warum lesen Sie Zeitung? -Um mich zu informieren -Aus Langeweile -Um etwas zum Lachen zu haben -Sonstige Gründe:

  5. Bevorzugen Sie lieber ein Buch oder Zeitung? -Buch -Zeitung

  6. Wann lesen sie am liebsten Zeitung? -Tageszeit: -Jederzeit

Hinweis: Alter mitangeben!!!

Danke fürs Mitmachen:)

...zur Frage

ACNL Schlummer Städte?

Hey ich würde gerne mal wieder schlummern gehen allerdings finde ich keine schönen Schlummer Städte. Wenn ihr wollt das ich bei euch schlummern soll dann schreibt euren schlummer code mit einer geschichte. Ich werde versuchen in so vielen Städten wie möglich zu schlummern. Wenn ich in eurer Schlummer Stadt war dann werde ich unter euer Kommentar: schreiben ob es mir gefällt, wie es mir gefällt, was man besser machen könnte...

Lg franki22

...zur Frage

Warum werfen wir anderen gerne ihre Unzulänglichkeiten vor?

Warum ist es so interessant sich mit den Problemen und Fehlern anderer Länder zu beschäftigen, anstatt die Versäumnisse im eigenen Land abzustellen?

Bestes Beispiel: Unsere Empörung über die Waffengesetze und die vielen Toten durch Schusswaffen in den U.S.A., im Gegensatz zu unserem Pflechma, wenn es um Verkehrstote in Deutschland geht.

Verkehrstote in Deutschland in 2017 ca. 3.900:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/161724/umfrage/verkehrstote-in-deutschland-monatszahlen/

Tote durch Schusswaffen in den U.S.A. 2017 ca. 15.500: genauer Link im Kommentar.

In den U.S.A. gibt es eine Waffenlobby, die effektive Waffengesetze verhindert.

In Deutschland gibt es eine Autolobby, die generelle Tempolimits auf Autobahnen, harte und repressive Strafen (sofortiges temporäres Fahrverbot für Erst-Raser und lebenslanges Fahrverbot für Wiederholungstäter mit Unfallbeteiligung) verhindern.

Warum ist unsere "freie Fahrt für freie Bürger" toll und die amerikanische "legale Waffen für jeden geistig gesunden Menschen" Einstellung falsch, zynisch und gewinnorientiert? Gerade wenn wir die Einwohnerzahlen betrachten (325,44 Mio. zu 83 Mio.) sterben bei uns ca. genauso viele Menschen durch Verkehrsunfälle wie in den U.S.A, durch Schusswaffen.

...zur Frage

Kommentar und Leserbrief schreiben?

Hallo :) Wie kann man einen guten Leserbrief schreiben? Was zeichnet einen Leserbrief aus? Was ist der unterschied zu einem Kommentar. Wie schreibt man einen Kommentar? Ich gehe in die 6. Klasse, falls das eine Rolle spielt. LG und danke im vorraus XD

...zur Frage

Schülerpraktiukum bei der Zeitung (Westfalenpost)

Hey!

Ich möchte mein 3-Wöchiges Schülerpraktikum bei der Zeitung absolvieren und habe denen nun eine Mail gesendet: *Hallo liebes W-Post Team!

Ich gehe auf die Realschule in xy und muss mich für das 3 Wöchige Praktikum im 9. Schuljahr bald bewerben und da ich sehr viel Interesse für die Medienwelt, bzw. für den Journalismus habe, wollte ich frage ob ich mich bei euch um einen Praktikumsplatz in der Redaktion bewerben kann. Falls ja wie? Wäre super nett wenn ihr mir antwortet!

Mfg mein Name *

meint ihr das reicht für den Anfang oder soll ich lieber noch anrufen oä? Ich bin mir so unsicher, hm. Hat einer von euch schon eins gemacht? Wie bist du da ran gegangen? Vielleicht auch jemand explizit bei der W-Post? Was hast du für Aufgaben bekommen?

SOOOO viele Fragen!

Mfg

...zur Frage

Wie soll ich diesen Leserbrief beginnen?

Also, folgendes Problem: Ich muss einen Leserbrief zu einem Artikel des Europäischen Parlaments ( http://www.europarl.europa.eu/news/de/news-room/20130419STO07453/eu-sozialfonds-kampf-gegen-die-jugendarbeitslosigkeit-(infografik) ) schreiben, jedoch steht dort der Verfasser nicht dabei.. Wie soll ich denn dann die Leute anreden? Im ersten Satz muss man ja sagen "Sehr geehrter Herr Blabla", dadurch das ich aber nicht weiß wie der Typ heißt geht das nicht. Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?