Wie schließe ich die wasserzufuhr in den Boiler?

Wasserhahn  - (Wasserhahn, Boiler)

2 Antworten

du musst das ventil oben (rechts im bild) im Urzeigersinn zu drehen. vorher den kaltwasserhahn aufmachen und so lange laufen lassen, bis kein wasser mehr kommt.dann kannst du die überwurverschraubung los machen. (gegen den urzeigersinn)

einen wasserhahn mit 2 anschlüssen kannst du hier nicht unbedingt verwenden. die einzige chance: du müsstest ein T-Stück hinter dem eckventil (so heißt das ventil auf der rechten seite) anbringen, und könntest dann kalt und warmwasser daran anschließen...

dann kommt aber egal auf welcer stellung nur kaltes wasser...

den warmwasseranschlluss musst du anschlißen, wiel anderenfalls die gefahr besteht, dass auf einer stellung zwischen kalt und warm ein teil des wassers durch den hahn und den offenen anschluss in den schrank unter der spüle läuft...

wenn das ganze in der Küche ist, könntest du noch zu einem anderen trick greifen. es gibt minidurchlauferhitzer mit 6 oder 9 KW die kann man parallel zum herd anschließen (lassen) das hat aber 2 nachteile:

1.) würde warmwasserzapfen wärehdn der herd an ist gegebenenfalls zum Auslösen der Sicherung führen und 2.) machen die dinger kaum gescheit warmes wasser. entweder kommt es nur handwarm oder nur tropfenweise...

wenn du mich fragst, würde ich wieder einen hahn holen der für ein untertischgerät (so nennt sich das ding links) geeignet ist, und das Untertischgerät mit einem externen schalter versehen, dass man es nur bei bedarf einschaltet....

lg, Anna

Vom Wandanschluß geht das kalte Wasser zum "Wasserhahn" und von dort zum Boiler. Der rote Schlauch ist das Heißwasser zum Wasserhahn hin. Im übrigen brauchst du eine Niederdruck-Armatur (Wasserhahn). Um den Boiler abzustellen wirst du wohl den Zulauf an der Wand zudrehen müssen.

Okay, danke. Also wenn ich aus meiner Küche gar kein Wasser brauche - kann ich den Zulauf auch ruhig abdrehen, oder?

Nehme das Wasser immer aus der Badewanne. Scheint mir saubere zu sein. Oder sollte man dies nicht tun?

0
@Daya85

Drehe den Zulauf ab und gut ist. Ziehe noch den Stecker vom Boiler dann kann er auch keinen Strom verbrauchen. Und wo du Wasser herholst ist egal.

0

Boiler und Niederdruckarmatur- wasser tropft nur aus der armatur

hallo, ich habe einen boiler an eine niederdruckarmatur mit 3 anschlüssen angeschlossen. wenn ich den wasserhahn aufdrehe tropft das wasser nur minimal aus dem hahn, bei kaltwasser und bei warmwasser. der boiler ist nicht neu und war schon länger nicht mehr in benutzung, aber das kalte wasser müsste doch auf jeden fall laufen, auch wenn der boiler kaputt ist, oder?

...zur Frage

Tropfender Wasserhahn abstellen?

Abend Community,

kennt ihr das, ihr seit allein zu Haus, Stille und es tropft der Wasserhahn. Das macht mich verrückt!. Ich hab 0 Ahnung davon. Was könnte ich jetzt tun, um das tropfen "abzustellen"?.

...zur Frage

Strom-Ausfall wenn Boiler aus geht

Ich habe in meinem Haus ein ganz seltsames Phänomen. Wenn ich den Wasserhahn warm aufdrehe, springt der Boiler an. Wenn ich den Wasserhahn wieder zudrehe geht der Boiler aus sowie die gesamte Elektronik in der Küche. Nur bei dauerhaft laufendem Wasser bleibt der Strom an. Sicherungen sind alle intakt, keine Veränderungen wenn ich die Sicherung vom Boiler rausnehme.

...zur Frage

Wasseranschluss mit Y-Verteiler verbinden?

Hallo, habe mir einen Kühlschrank mit Wasserzufuhr gekauft und müsste nun den Schlauch mit dem Wasserhahn verbinden, an dem auch die Zufuhr für die Waschmaschine hängt. (s. Foto) Wenn ich den abgebildeten Y-Verteiler auf den Wasserhahn drehe und dann die beiden Schläuche damit verbinde, läuft das Wasser nicht durch, sondern oben wieder raus. Was mache ich falsch? Brauche ich zusätzlich eine Gummischelle o.ä.?

Danke im voraus und viele Grüße, Tobias

...zur Frage

Wasserhahn Schraube überdreht

Ich habe heute einen Splitter an den Wasseranschluss bei mir im Waschkeller gebaut, da aus dem Hahn immer noch Wasser floss habe ich Ihn mit aller Kraft zugedreht. Danach hatte ich die Schraube lose in der Hand.

Was kann ich tun? Muss der Wasserhahn komplett erneuert werden oder gibt es eine andere Lösung?

Aktuell ist kommt kein Wasser mehr raus. Mir würde es schon reichen, wenn das Wasser wiederfreigegeben wird, so dass die Waschmaschinen Wasser ziehen können.

Danke für Eure Tipps

...zur Frage

Aus unserer Wasserleitung kommt sehr wenig Wasser raus?

Das Problem ist, dass in unserer Dusche, sehr wenig Wasser aus dem Wasserhahn kommt, auch wenn man den Hahn voll aufdreht. Am Wasserhahn selbst liegt es nicht. Und vom Waschbecken ist die Wasserzufuhr normal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?