Wie schafft man einen Abitur-NC von 0,9 oder 0,8?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Indem du in der Oberstufe richtig gut bist. Du musst vorher schon überall zwischen 13 und 15 Punkte haben, da auch diese Noten in dein Abi reinzählen. Dann musst du in den Prüfungen überwiegend, wenn nicht sogar vollständig 15 Punkte haben und dann reicht es vielleicht für 0,9. Aber es ist sehr selten, dass jemand so gut ist. 

Das geht nicht. Wenn du in allen Fächern, die du einbringst auf 15 Punkten stehst und auch in allen Prüfungen 15 Punkter erhälst, hast du rechnerisch einen Schnitt von exakt 1,0. Kleiner geht nicht. Die Einzelnoten werden ja addiert, teilweise mit einem Faktor vorher multipliziert und am Ende hat man eine dreistellige Zahl, wo man in einer Tabelle den Schnitt ablesen kann. Und die Höchstmögliche Punktzahl hat auch den Schnitt von 1,0 gehabt. (Aber unter Vorbehalt, mein Abitur ist 16 Jahre her)


Kommentar von junigloeckchen
03.06.2016, 08:10

das stimmt nicht, mit durchweg 14 Punkten hat man einen Schnitt von 1,0; nur mit 15 Punkten hat mn rechnerisch einen Schnitt von 0,66

0

In dem man die Note 1+ bzw. 15 Punkte bekommt. Wenn du dies in ein paar Fächern hast und die restlichen Fächer alle 1 sind, ist dass möglich.

Wieso? Abitur und Studium ist zum größten Teil unnötig! Wenn du denkst dadurch reich zu werden hast du dich geschnitten! ärzte usw. sind auch nichts weiteres als sklaven des Kapitalismus. Wenn du reich werden willst musst du Unternehmer bzw. Arbeitgeber werden!

Kommentar von MineplayHDTV
02.06.2016, 21:44

Ich schließ mich deiner Meinung an.

1

Das geht, indem du in allen Fächern 15 Punkte hast.

Ein normaler 1,0er Durchschnitt gelingt dir mit 14 Punkten, weil das in Noten gerechnet einer 1,0 entspricht.

So Long, KeX

das geht mit 1+ in manchen fächern.

Was möchtest Du wissen?