Wie schädlich sind Acrylnägel?

2 Antworten

wenn du öfter mal ne Pause machen willst, das such dir ein vernünfiges Studio, das Acryl anbietet, den Acryl ist im Gegensatz zu Gel ablösbar

Achte einfach darauf

  • das man dich versteht und dich vernünftig berät
  • Hygiene ist enorm wichtig - frische Feilen, sauberer Arbeitsplatz, Desinfektion deiner Hände...
  • lass dir erstmal nur einen Probenagel arbeiten um zu sehen WIE das Studio arbeitet und ob DU damit auch klarkommst

Gel und Acryl sind NICHT besonders schädlich und da gibt es auch keine schädlichen Dämpfe - sonst wären die Designer früher oder später alle krank :-) Es kann aber duruchaus sein, das du allergisch auf das Material reagierst.

Solange du die nicht bei so einer billig- Thai- Kette machen lässt, sondern in einem guten, professionellen Nagelstudio, sollte das kein Problem sein.

Nur sollte dir klar sein, dass deine Naturnägel auch in einem guten Studio mit Feilen aufgeraut und bearbeitet werden - sie werden also leiden.

Woran erkenne ich dass es ein gutes professionelles Studio ist

0
@Fi2583

Zu erst mal an den Preisen- eine Neumodelage bekommst du nicht für 30€...da musst du schon mit dem Doppelten rechnen.

Dann solltest du ein Studio aufsuchen, wo man mit dir sprechen kann. Ich bin beileibe nicht Ausländerfeindlich- aber bei diesen Thai-Studios kann man dich nicht beraten, weil die alle kein Deutsch sprechen.

Die zeigen nur auf Bildern, damit du dir was aussuchst- ob das gut für deine Nägel ist, wissen die meist selber nicht, weil die, wenn überhaupt, Wochenendseminare besucht haben.

Also am besten deutsche Nageldesigner, da kann man auch auf eine gute Hygiene hoffen.

2
@Fubbelchen

Aber das Krebs Risiko ist nicht hoch wenn ich sie nicht durchgehend machen lasse oder?

0

Was möchtest Du wissen?