Wie sage ich jemandem, dass er Mundgeruch hat?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du ihn einfach nur auf seinen Mundgeruch ansprichst, fühlt er sich möglicherweise von dir angegriffen und es ihm damit auch nicht geholfen.


Steck ihm stattdessen eine Broschüre in den Ranzen, die Tipps gibt wie man Mundgeruch beseitigt.

Und nimm einen Edding und schreib ganz unten auf die Broschüre. "Frauen lieben Männer mit frischem Atem." Dann hat er auch Motivation wirklich was dagegen zu unternehmen.

Viel Erfolg!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hqdes
30.04.2016, 11:52

Dann mal hoffen, dass er nicht sieht, dass ich es ihm reinstecke :D 

0

Nimm ihn unter vier Augen beiseite und sag ihm ernst: "Du musst unbedingt mehr Wasser trinken!" Er wird dich fragen, wie du darauf kommst. Dann kannst du ihm antworten: "Du hast wirklich starken Mundgeruch. Und meistens liegt das daran, dass man zu wenig Wasser getrunken hat." Wenn er das als Beleidigung auffasst, dann frag ihn: "Was soll ich denn machen? Das ist unangenehm! Ist doch besser, wenn ich es dir sage als wenn man nur hinter deinem Rücken darüber redet, oder?" - Der Rest ist seine Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hqdes
29.04.2016, 12:03

Naja für ihn würde ich mir als typische Reaktion vorstellen, dass er einfach "du auch" sagt und dann beleidigt ist. 

0

Einfach freundlich darauf hinweisen. Eventuell mit dem Zusatz das das nicht persönlich bzw böse gemeint ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hqdes
29.04.2016, 11:45

Direkt sagen kann ich es ihm einfach nicht! Das verkraftet er nicht!

0
Kommentar von digitalSeb
29.04.2016, 11:46

Anders wirst du das Problem nicht lösen. Alles andere führt nur zu mehr Schwierigkeiten

0

Frage Ihn, ob er gesundheitliche Probleme Hat ( eventuell Magen ). Wenn er fragt warum, sage Ihm im freundlichen Ton, er habe Mundgeruch.

Warum sollte er dann beleidigt sein ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bring Kaugummis mit und biete ihn eins an das hilft kurzfristig und langfristig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Biete ihm doch mal Kaugummi an 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

biete ihm kaugummis an.....(immer und immer wieder)....wenn der wink mit dem zaunpfahl nichts bringt, stellste dem "mundwasser" auf den tisch..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hqdes
29.04.2016, 11:44

Ich esse leider selber keine Kaugummis weil ich die nicht mag, und das weiß er auch :D 

0

Anonymen Brief schreiben (natürlich nett) und heimlich in die Schultasche stecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?