Wie rettet man Daten von einer formatierten Veracrypt Festplatte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo hlgl2,

Das ist ja echt unangenehm, leider sind die Screenshots etwa zu klein, aber was ich sehe ist, dass die Platte erkannt und angezeigt wird. Versuche es mit einem Datenrettungstool. Hier findest du eine Liste solcher Programme: http://www.chip.de/Downloads_13649224.html?tid1=39017& Hoffentlich wird das helfen, obwohl die Tatsache, dass die Platte verschlüsselt war, es komplizierter macht, wenn überhaupt möglich. 

Die andere Option wäre ein Datenrettungsunternehmen zu kontaktieren.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hlgl2
27.08.2015, 21:08

Danke für die Antwort! Ich war mir nur nicht sicher ob die Rettungstools auch bei Verschlüselten Platten funktionieren. Recuva habe ich mal ausprobiert. Leider ohne Erfolg:( Ich teste gerade ein anderes Programm.

0
Kommentar von hlgl2
28.08.2015, 23:44

Ich habe noch eine Frage: Die Festplatte wird mir nur ohne Größenangabe angezeigt. Deshalb bricht jedes Datenrettungstool ab. Soll ich die Festplatte formatieren? (natürlich nur schnellformatieren) Ich habe Angst das die Wiederherstellung dadurch noch schlimmer wird.

0

Ich habe es geschafft!

Ich habe die Festplatte mit Veracrypt eingebunden (wird als RAW-Dateisystem angezeigt) und mit R-Studio analysiert. Nach kurzer Zeit (5 Stunden) hat R-Studio alle Daten gefunden. Ich stelle ca. 1 GB pro Stunde wiederher.

R-Studio ist sein geld wert. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Recuva und R-Studio werden dir nichts bringen, denn da geht es um Dateirettung und nicht um die Wiederherstellung einer (noch dazu verschlüsselten) kompletten Platte.

Ich würde erst mal im Computerladen fragen, falls die abwinken, www.krollontrack.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?