Wie repariert man Teer?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaub das wird schwierig, weil man Teer ja erwärmen muss damit er flüssig wird. Ich würde versuchen im Baumarkt was fließfähiges (keine Ahnung was es da so gibt, ich hab bis jetzt immer erwärmt) zu bekommen. Dazu besorgst du dir Splitt. Misch den Splitt und den Teerersatz vorsichtig (wenig Teer, viel Splitt) und schütte das in die gereinigten Risse. Versuch das ganze fest anzudrücken (im Straßenbau fährt an dieser Stelle die Walze drüber) Zum Schluss streust du noch Splitt darüber und wieder andrücken (evtl mit nem Pflasterhammer draufhauen). Schmale Risse giest du einfach aus und streust Splitt drüber!

Kauf Kies (ziemlich klein) und mische den mit Bitum.

Und Bitumen erhalte ich im Baumarkt? Muss man den erhitzen? So kennt man das ja vom Teer.

natürlich muß man den festen erhitzen (bunzenbrenner) es gibt den auch in streichfähiger ausführung,

vorschlag:streichfähigen unter dem festen bitum streichen,festen obendraufkleben,fest anrollen,(dadurch braucht man kein brenner)anschliessend die kanten vom festen bitum überstreichen,umso wärmer das wetter, desto bessere verarbeitung

0

Was möchtest Du wissen?