Wie programmiere ich mehrere Runden in C++?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Schleife oder du machst es rekursiv. Also im return die Funktion erneut aufrufen. Ich glaube dazu müsstest du aber noch ein paar Änderungen an der Programmstruktur vornehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laserpeter
18.05.2016, 12:26

Ich habe den code hier eingefügt. die struktur hat sich von selbst geändert. Eigentlich hab ich es viel ordentlicher. Aber danke ich werde es mit der while schleife versuchen

0
Kommentar von 3v1lH4x0R
18.05.2016, 12:31

"Im return" ist erstmal bullshit. return ist eine Anweisung und bis diese abgearbeitet ist kann man nix mehr machen. 2. Rekursiv ist für diesen Anwendungszweck: bullshit. Wozu 'n Stackoverflow provozieren?

0

Warum hast du die für C++ für den Anfang entschieden? Magst es direkt schwer haben? 

Zu deiner Frage: mach eine endlosscheife um alles. Unten fragst du dann ab ( benutzereingabe) ob man weiterspielen will und brichst aus wenn man nicht will.

Übrigens sind funktionen praktisch. Probier sie mal aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laserpeter
18.05.2016, 14:50

Danke, habs jetzt geschafft. Der grund warum ich c++ genommen habe ist weil ich öfters gehört habe das dies die mächtigste Sprache sei und wenn ich diese Sprache kann der umstieg auf eine andre Sprache viel leichter wäre. Nach c++ würde ich noch gerne Java programmieren.

0
do
{ ...
cout << "Nochmal (j/n)?"; cin >> nochmal;
}while( nochmal == "j" );
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest eine for-Schleife verwenden ... diese lässt einen Abschnitt des Quellcodes so oft wiederholen, bis eine bestimmte Bedingung zutrifft:

for (int i = 1; i++; i > 12)
{
   // Dies wird 12-mal wiederholt.
}

Den Kommentar könntest du jetzt durch deinen Code vom ersten bis zum letzten cout ersetzen.

Auch könntest du die Anzahl der Wiederholungen variabel machen. Dafür bietet sich aber eher eine do-while-Konstruktion an:

string antwort;
do
{
   // Dies wird mindestens einmal aufgerufen.
   cout << "Revanche?";
   cin >> antwort;
} while (cin == "Ja")

Lies dir auch gern noch mal diesen Artikel zur for-Schleife auf MSDN [https://msdn.microsoft.com/de-de/library/b80153d8.aspx], diesen zur do-while-Schleife [https://msdn.microsoft.com/de-de/library/b0kk5few.aspx] durch oder schau dir einige dieser Abbildungen an: https://www.google.de/search?q=for+loop&tbm=isch Zumindest mir erscheinen die alle gut :)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. :-)
Frag auch gern noch mal nach :)

Mit freundlichen Grüßen,
KnorxThieus (♂)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EightSix
18.05.2016, 13:21

i < 12 soll das heißen. Die Bedingung muss wahr sein damit die Schleife durchlaufen wird.

1
Kommentar von Suboptimierer
18.05.2016, 13:23

while (cin == "Ja")

while (antwort == "Ja"); // ;)
1

Was möchtest Du wissen?