Tja, ich glaube in einer Beziehung braucht es Vertrauen, das hat sie verspielt, also ist liegt die Lösung für mich auf der Hand. Schluss machen und vergessen.

...zur Antwort

Wer steht den bitte für Recht, Ordnung und Offenheit, der sich zur Zeit auf die Straße zum demonstrieren begibt? Hab in letzter Zeit nur relativ radikale Gruppierungen beobachten können, die nicht als Reaktion auf andere Demonstrationen eine Demonstration anfingen.

...zur Antwort

DayZ, flüssing, auf einem Laptop. Ist das überhaupt möglich?

Spaß beiseite. Budget?

...zur Antwort

Woran erkennt man, dass ein Mann Geldprobleme hat? Was denkt ihr darüber?

Er sagt, dass er viel reist und daher für ein Treffen keine Lust hat noch zu fahren. Er schlägt immer die Hauptstadt als Treffpunkt vor, er lebt angeblich im Ausland. Er wirkt geheimnisvoll, vor Jahren traf ich ihn einmal. Während des Gesprächs versuchte er unauffällig zu anderen Frauen zu schauen, mir entging das nicht. Wir gingen Essen, nur zu einer normalen Unterhaltung kam es nicht. Er gab mir ständig das Gefühl, ich sei beim Verhör. Er stellte frech intime Fragen etc. Als ich anfing Fragen zu stellen und an ihm Interesse zeigte, das sagte er forsch, ich solle ihn nicht verhören. Die Rechnung für das Essen zahlte er zwar, das wollte ich gar nicht. Er hatte seine Rückreise noch nicht gebucht, wir saßen beim Frühstück, plötzlich fragte er mich, ob es in Ordnung sei, dass er früher abreist. Ich war verwundert, es kam so überraschend und ich lies ihn fahren. Beim Treffen prahlte er und redete sehr viel, er meinte ich brauche mich nicht zu Sorgen was Finanzen betrifft etc. Beim Skypen zeigte er auch Stolz seine Wohnung, die für meine Verhältnisse sehr teuer ist. Am selben Vormittag nach dem Treffen fuhr ich gegen Mittag nach Hause. Daher hatte ich Zeit und erkundigte mich wegen seiner Abfahrt. Ich stellte fest, dass zu dem Zeitpunkt als er abfuhr, dass das Ticket um 50% preiswerter war als eine Stunde später, wo er eigentlich fahren wollte. Einige Tage später rief er mich an, wir redeten etwas und ich machte zwar einen blöden Scherz, aber seine Reaktion war sehr forsch. Er war unfreundlich und legte dann auf. Das Gespräch lief an dem Tag auch nicht gut. Einige Wochen später redeten wir erneut, ich konfrontierte ihn mit seinen Aussagen mir gegenüber, weil er so wutentbrannt mich halbwegs anschrie. Er macht manchmal Bemerkungen, die mich darauf schließen lassen, dass er eventuell Geldprobleme hat. Eine Freundin meinte da könnte was dran sein. Ich finde über den blöden Scherz hätte er auch das netter ausdrücken können. Danach waren mehrere Monate Funkstille, dann über ein Jahr. Jetzt meldet er sich und möchte sich Treffen, natürlich mit GV. Ich musste da wieder ans Treffen vor Jahren denken. Weiß nicht was ich machen soll.

...zur Frage

Ich hab das Gefühl Geld ist nicht sein größtest Problem XD. Warum spielst du da überhaupt mit? Du merkst schon, dass der Kerl einige Probleme hat und es ihm offenbar an Selbstreflektion fehlt, oder?

...zur Antwort

Ist egal, was du benutzt, aber hast du dir mal die Umrechnung angeschaut. Elektronenvolt ist eine sehr kleine Einheit. 1 Elektronenvolt ist um die 1,6e-19 Joule. In der Größenordnungmacht es keinen Sinn Joule zu verwenden, du kannst es aber tun, wenn du Spaß an Potenzen hast. Solange du sie nicht gemischt benutzt und dann falsche Werte bekommst ist alles dir überlassen. Musst halt immer schauen was in welcher Einheit ist und was sich dementsprechend wie kürzen lässt.

...zur Antwort

Wenn du es nicht übertreibst mit der Emotionalität ist es in Ordnung etwas sensibler zu sein. Natürlich keine Mimose, die bei jeder Kleinigkeit weint, aber in einem angemessenen Ausmaß ist das völlig ok. Versuche nicht "nie" zu weinen. Auch wenn das aus deiner Perspektive komisch klingen mag, aber es ist absolut nicht erstrebenswert emotionslos zu sein. Man fühlt sich häufiger fehl am Platz, als würde man einfach nicht ins Bild passen. Glaub mir, ich kenn mich da aus :D. Das einzig Gute was es mir je gebracht hat war ein "Kompliment" einer Freundin nach dem Motto ich wäre angenehm kalt. Da müsse man nicht so aufpassen was man sagt. Ich würde mal kurz das Gesicht verziehen, aber das wäre es auch schon.... Ich weiß auch nicht was ich von der Aussage so wirklich halten soll :D

...zur Antwort

Vorgebaut.... Kenn ich mich nicht wirklich mit aus. Wenn du es selbst bauen willst, wird es sicher billig oder du kriegst für das gleiche Geld vllt. ne 1080ti statt einer 1080

...zur Antwort

Der Glaube is doch kein Ausweg XD. Ich denke für die Leute die gläubig sind ist das Ganze schon etwas mehr als bloß ein Ausweg. Es ist nicht unbedingt nötig, dass Religionen ganz verschwinden. Schließlich mögen sie zwar nicht die Wahrheit sein (aber was ist schin "die Wahrheit"?), aber wenn es Menschen hilft sich in ihrem Leben zurechtzufinden, dann ist das doch kein Problem. Was sich aber definitiv ändern muss ist der Umgang mit anderen, die vielleicht nicht der Religion angehören. Religion ist Privatsache und da kann jeder machen was er will, solang niemand dabei in irgendeiner Art und Weise zu Schaden kommt oder in seinen Rechten verletzt wird. Dann sollte es auch selbstverständlich sein, dass man Andere damit in Ruhe lässt an was man glaubt. Vorallem kommt es meiner Meinung nach schon fast Gehirnwäsche gleich das Zeug Kindern beizubringen. Es ist klar, dass ein Mensch in seiner Kindheit noch am ehesten formbar ist und in dieser Zeit auch nicht wirklich langfristig denkt. Ich erspare mir hier mal Vergleiche, weil das sicher bei Gläubigen nicht so gut ankommen würde zu was ich das Prozedere vergleiche.

...zur Antwort

Hmm. Um peinliche Stille zu vermeiden gibt es sicher viele Methoden. Gerade bei ersten Dates kann das aber gar nicht so einfach sein. Eine Sache, die die peinliche Stille erst peinlich macht ist der Fokus darauf. Kurzes Schweigen muss nicht unbedingt peinlich sein, wenn die Situation nicht darauf fokussiert ist. Solche Alptraumsituationen wie man sitzt sich im Restaurant gegenüber und beide wissen nicht was sie sagen sollen, aber es gibt auch keine Ablenkung. Woanders hinschauen oder aufs Handy schauen wäre sehr unhöflich und ist somit ein No-Go. Die Lösung dafür: Nicht gegenüber sitzen. Wenn man nebeneinander sitzt ist die Situation bei Weitem nicht so schlimm, weil man sich natürlicher Weise nicht dauerhaft ansieht. Und wenn etwas anderes als das Gegenüber im Blickfeld ist, dann hat man immer ein Ausweichthema, falls mal betretenes Schweigen herrscht. Deshalb erstes Date eher ungünstig da essen zu gehen, einfach so aus der Kalten. Wenn man beim ersten Date essen gehen möchte, dann braucht man vorher ein Gesprächsthema, worüber beide dann viel reden können oder man muss sehr gut im Fortführen einer Konversation sein. Gute Themen hierfür wären einen Film den man gerade zusammen gesehen hat, ein Besuch im Kabarett/Theater der vorrausgehend stattgefunden hat.

...zur Antwort

Nur mal so: Das Argument, dass es anderen schlechter geht und dass deshalb deine Probleme nicht solcher Zuwendung bedürfen ist Quatsch, aber darum solls jetzt nicht gehen.

Der Psychologe wird nicht dort sitzen und warten bis du anfängst etwas zu erzählen. Ich denke mal, dass er schon Fragen stellen wird und auch so ein wenig die Richtung im ersten Gespräch vorgeben wird, wenn du nicht weißt was du sagen sollst/wo du anfangen sollst. Sein einfach ehrlich und antworte auf die Fragen.

...zur Antwort

Warum über WhatsApp? Das wird ohne Frage cringy. Sprich sie doch einfach an?

...zur Antwort

Ich kenn nur Wallpaper Engine. Das verändert aber das Theme nur Farblich angeßpasst auf den Hintergrund und das kann man zumindest unter Windows auch so einfach einstellen. Wallpaper Engine hat halt animierte Hintergründe

...zur Antwort

Eine sehr umfangreiche Frage. Wer oder was auch immer dir verloren gegangen ist, du kannst ohne sie leben. Nur weil du dir sagst, dass du es nicht kannst und du es dir vielleicht nicht vorstellen kannst ist es noch lange nicht wahr. So schockierend es klingen mag und so gefühllos es vielleicht wirkt, aber du wirst vergessen und du wirst auch damit leben können.

...zur Antwort

Aufmerksamkeit.

...zur Antwort